Witz seite 15

Vater und Sohn machen einen Rundflug im Sportflugzeug mit. Der Pilot stellt klar: "Was ich nicht ausstehen kann, sind Quasselköppe! Wenn Sie den Flug durchhalten, ohne ein Wort zu sagen, kriegen Sie den halben Preis." Und nach der Landung: "Alle Achtung, Sie können wirklich schweigen, mein Herr." Darauf der Passagier: "Leicht war's nicht, vor allem, als beim letzten Looping mein Sohn rausfiel..."

###

Warum ham' die Araber ka' Brot? Weil's ka' Mehl haben!

Der is zwar 1. alt und 2. dauerts bei einigen sicher länger bis er durchsickert, aber... naja gut da fällt mir noch so ein Sickerwitz ein:

Was gilt für einen Einarmiger beim Kartenspielen?
Mission Impossible

###

Eine Blondine erscheint morgens voellig aufgeloest bei ihrer Arbeit, sie heult sich fast die Augen aus dem Kopf. Ihr Chef fragt sie, was denn los sei und sie antwortet, dass sie am morgen einen Anruf bekommen habe, dass ihre Mutter verstorben sei.
Der Chef ist sehr verstaendnisvoll und bietet ihr an doch den Tag nach Hause zu gehen, aber die Blonde will bei der Arbeit bleiben, da sie meint so am besten abgelenkt zu sein.
Nach einigen Stunden will der Chef mal nach der Blonden sehen und stellt fest, dass sie schon wieder voellig fertig ist und heult, wie ein Schlosshund.
Er befragt sie wieder, was denn nun sei und sie antwortet ihm, dass sie soeben einen Anruf von ihrer Schwester erhalten habe und dass auch deren Mutter gestorben sein.

###

"Sehr geehrte Herren,

Hiemit gebe ich Ihnen wunschgemäß eine Erklärung betreffs des mir kürzlich zugestoßenen Unfalls. Im Feld 3 der Unfallmeldung habe ich die Ursache bereits angegeben: "Versuch, eine Arbeit alleine auszuführen." Da diese Mitteilung Ihnen offensichtlich nicht genügt, will ich den Vorgang mal erläutern.

Ich bin berufsmäßiger Maurer. Am Tage des Unfalls hatte ich auf dem Dach eines 6-stöckigen Neubaus gearbeitet. Als die Arbeit fertig war, entdeckte ich, daß noch etwa 250 Kilo Steine übrig geblieben waren.

Weil ich wegen meines schwachen Rückens die Steine nicht selbst heruntertragen wollte, entschloß ich mich, eine Tonne und einen Flaschenzug zu verwenden.

Die Rolle war im 6. Stock befestigt. Als ich das Zugseil am Boden festgesetzt hatte, ging ich zurück nach oben und füllte die Tonne mit Steinen. Ich ging dann wieder herunter und machte das Seil vorsichtig los, in der Absicht, die Ladung ganz behutsam herunter zu lassen.

Dem Feld 7 in der Unfallmeldung haben Sie entnehmen können, daß mein Körpergewicht 67 Kilo ist.

Zu meinem Erstaunen schoß ich auf einmal in die Höhe. Ich verlor meine Besinnung und vergaß, das Seil loszulassen. Es ist Ihnen wohl klar, daß ich schnell hoch ging. In der Nähe der dritten Etage begegnete ich
dann der Tonne. Dies erklärt die Gehirnerschütterung und den Schlüsselbeinbruch.

Ich ging weiter hoch, bis die Tonne auf den Grund gelangte und der Boden herausfiel. Ohne Boden und Steine wiegt die Tonne nur noch 25 Kilo, während mein Gewicht 67 Kilo beträgt. Und so fing meine Schußfahrt an.

Beim dritten Stock wiederholte sich das Zusammentreffen mit der Tonne, die dann nach oben unterwegs war. Diese Begegnung erklärt die zerschmetterten Knöchel und die Verletzungen an Beinen und Unterkörper.

Glücklicherweise hatte das Treffen mit der Tonne meinen Sturz mehr oder weniger verzögert, und als ich schließlich auf den Steinhaufen fiel, brach ich mir nur zwei Wirbel.

Leider muß ich noch berichten, daß, als ich auf dem Steinhaufen lag und mich vor Schmerzen nicht bewegen konnte, ich wieder meine Geistesgegenwart verlor und das Seil losließ. Die leere Tonne war erheblich schwerer als das Seil und stürzte herunter, gerade auf meine Beine. Und so wurden dieselben auch noch gebrochen.

Ich hoffe, Sie hiermit genügend über den Unfallvorgang unterrichtet zu haben, und sehe Ihrer Entschädigung gerne entgegen. Auch die in Unordnung geratene Tonne ist bei Ihnen versichert.

Mit freundlichen Grüßen

Theo Tölpel

###

"Mister Clinton, was sagen Sie zur Lage im Fall Ruanda?"
"Ruanda? Nein, mit der hatte ich nichts..."

###

Richter: "Warum haben Sie Ihrem Nachbarn die Trompete gestohlen? Sie können doch gar nicht spielen?"
Maier: "Er aber auch nicht Herr Richter..."

###

- Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie.
- Zuerst die gute.
- OK. Sie haben noch zwei Tage zu leben.
- WAS? Scheisse Mensch, was soll denn noch die Schlechte sein?
- Ich hab Sie gestern nicht erreicht...

###

Wenn Microsoft ein Restaurant betreiben würde...

Gast: Ober!

Ober: Hallo, mein Name ist Bill und ich werde Sie am heutigen Abend bedienen! Ihr Aufenthalt wird eventuell zum Zwecke der Qualitätssicherung überwacht.
Kann ich zuerst Ihre Anschrift und Telefonnummer bekommen?
Gut, was kann ich fur Sie tun?

Gast: Da ist eine Fliege in meiner Suppe

Ober: Verlassen Sie das Restaurant und betreten Sie es neu, die Fliege ist vielleicht das nächste mal nicht mehr da.

Gast: Nein, die Fliege ist immer noch da!

Ober: Vielleicht essen Sie die Suppe falsch, probieren Sie es mit der Gabel!

Gast: Selbst wenn ich die Gabel verwende: Die Fliege ist immer noch da!

Ober: Paßt denn der Teller zur Suppe? Was fur einen Teller verwenden Sie denn?

Gast: Einen SUPPENTELLER!

Ober: Hmmm, das sollte eigentlich funktionieren. Vielleicht ist es ein Konfigurationsproblem: Wie wurde der Suppenteller gebracht?

Gast: Sie brachten mir den Suppenteller auf einem Unterteller aber was hat das mit der Fliege in meiner Suppe zu tun?

Ober: Können Sie sich an alles erinnern, bevor Sie feststellten, daß eine Fliege in Ihrer Suppe ist?

Gast: Ich setzte mich hier hin und bestellte die Tagessuppe.

Ober: Haben Sie schon daran gedacht, auf die neueste Tagessuppe umzusteigen??

Gast: Sie haben mehr als eine Tagessuppe?

Ober: Ja, wir wechseln stündlich die Tagessuppe.

Gast: Gut, was ist denn die jetzige Tagessuppe?

Ober: Die aktuelle Tagessuppe ist Tomatensuppe.

Gast: Prima, bringen Sie mir die aktuelle Tagessuppe und die Rechnung - ich bin mittlerweile spät dran...

Der Ober bringt die Suppe und die Rechnung

Ober: Hier ist alles: Die Suppe und Ihre Rechnung.

Gast: Aber das ist ja Kartoffelsuppe!?

Ober: Ja, die Tomatensuppe verzögert sich um ca 6 Monate in denen wir ein paar Klümpchen entfernen wollen...

Gast: Nagut, ich bin so hungrig, ich esse die Kartoffelsuppe...

Ober geht

Gast: Ober! Das ist eine Mücke in meiner Suppe!!

....

RECHNUNG

Tagessuppe 80,00

Upgrade auf die neue Tagessuppe 40,00

Support 200,00

Fehler in der Tagessuppe ohne Aufpreis (wird ab der morgigen Tagessuppe geändert)

###

Sagt eine Frau zu ihrer Freundin: "Gestern habe ich meinen Mann bei ornanieren in der Küche erwischt".
Sagt die Andere: "Und was hast Du da gemacht"?

"Ich seinen Schwanz schnell in den Mund genommen".

"Das hätte ich aber nicht gemacht"

"Na hör mal, ich habe doch schneller die Zähne geputzt als die Küche aufgewischt!"

###

Eine Schnecke rennt wie ein geölter Blitz durch den Urwald als ihr ein Bär begegnet.
Bär: "Warum rennts du so schnell, Schnecke"
Schnecke: "Das Finanzamt ist hinter mir her"
Bär: "Was hast Du mit dem Finanzamt zu schaffen?"
Schnecke: "Na überleg mal. Ich hab ein Haus, meine Frau hat ein Haus und meine Kinder haben Häuser"
Der Bär überlegt kurz und rennt hinterher. Da begegnen sie eine Elefanten.
Elefant: Was rennt ihr so schnell?"
Bär: "Wir sind auf der Flucht vor'm Finanzamt"
Elefant: "Was kann euch das Finanzamt wollen?"
Bär erzählt das Dilemma der Schnecke und sagt: "Na ich hab nen Pelz, meine Frau hat nen Pelz und meine Kinder haben Pelze"
Der Elefant überlegt kurz und rennt mit. Nach einer Weile begegnen Sie einem Pavian.
Pavian: "Was rast ihr so durch den Urwald?"
Elefant erzählt die Geschichte der beiden anderen und fügt hinzu: "Ich lebe auf großem Fuß, meine Frau lebt auf großem Fuß und meine Kinder auch. Kommt Pavian, am Besten begleitest du uns!"
Pavian: "Ich habe das Finanzamt nicht zu fürchten. Ich habe nix am Arsch, meine Frau hat nix am Arsch und meine Kinder auch nicht!"

###

Was passiert , wenn man Viagra in Wasser auflöst , und über den Schwarzwald kippt ?

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Dann gibt es zu Weihnachten Christbäume mit Ständer !

###

Neuer Erfolg der Gentechnik - Durchschnittliche Arbeitslosenzahl halbiert.
Es gelang, das Winterschlaf-Gen des Bären auf den Menschen zu übertragen. (Frei nach Arnulf Rating)

###

Ein D-Zug fährt von Dresden nach Preussen-Bayern-Württemberg und wieder zurück
nach Sachsen.Im Closett befindet sich der bahnamtliche Vermerk:

"Die Benützung des Closetts ist nur 5 Minuten gestattet"

DAS GIBT EINEM PREUSSEN ZU FOLGENDEM VERS ANLAß:

Wer hier mal wat verrichten will,
der möge sich mal sputen.
Die Bahnverwaltung gönnt ihm nur
zum Kacken fünf Minuten.

EIN BAYER SCHREIBT DARUNTER:

Wer diesen Vers geschrieben hat,
der ist gewiß aus Preissen.
Denn wer nicht viel zu Fressen hat,
hat auch nicht viel zu scheißen.

EIN SCHWABE VERSTIEG SICH ZU FOLGENDEM VERS:

wer aber dies geschrieben hat,
das isch gewiß a Bayer,
die fressa und de saufa viel
und scheißen wia a Reiher.

DARUNTER SCHREIBT EIN SACHSE:

Seht hier die Deutsche Einigkeit,
hier tut es sich beweisen,
den einen gönnen´s fressen nicht,
den anderen nicht das Scheißen.

DEN SCHLUßVERS MACHT EIN ÖSTERREICHER:

wer Freud und Eintracht sehen will,
der braucht nicht weit zu wandern,
in unserem schönen Österreich,
scheißt einer auf den anderen.

###

Zwo Bayern und a Preiss san auf da Frauenkirchn in Muenchn.
Sagt da oane: "A guats Flugwetta", springat und landet sanft untn.
Moant da zwote: "Recht host" und tuats am ersta glei.
Drauf' da Preiss: "Was die koennen, beherrsche ich schon lange!" und springt a.
Derwoi moant der ane Bayer zum andren: "Fuea Engal samma ganz schoen gmein, oda ?"

###

Zwei Frunde am Morgen nach einer durchzechten Nacht bei ihrem Kumpel bemerken, daß der Alkoholspiegel zu sinken beginnt. Leider hat keiner von den Beiden mehr Geld, da hat einer eine Idee:
"Du, der Freund bei dem wir gestern waren ist steinreich, der hat sogar ein goldenes Klo! Warum verkaufen wir das Ding nicht, dann können wir weiter saufen." Also machen sich beide auf den Weg zu ihrem Frund. Als
sie klingeln öffnet dessen Mutter die Türe und ruft ihrem Sohn zu: "Die beiden sind wieder da!"
Der Sohn fragt "welche beiden?"
Mutter: "Die beiden, die gestern in dein Saxophon geschissen haben ..."

###

Sitzen ein Rabbi und ein katholischer Priester beim Essen zusammen. Der Priester labt sich an Schinken und Spargel und möchte den Rabi über zeugen, dass der Ewige wohl nichts dagegen hätte wenn er einmal, ein einziges mal den herrlichen Geschmack frischen Schinkens kosten würde. Der Rabbi überlegt lange, und schliesslich scheint er einzuwilligen. "hmmm.... Also gut, ich werde den Schinken kosten.... aber nicht heute mein lieber Freund, sondern nalässlich Ihres Hochzeitsessens"

###

If only woman came with pull-down menus & online help.

###

Du hast den schoensten Hintern ... weit und breit

###

Ein Mann spricht eine Frau auf der Straße an: "Würden sie für 1 000 000 DM mit mir schlafen?"
Frau: "Wow, ich denke schon!"
Mann: "Würden sie für 10 DM mit mir schlafen?"
Frau: "Für was halten sie mich den eigentlich!"
Mann: "Das haben wir ja schon geklärt, jetzt geht es nur noch um den Preis."

###

:Wenn der Verstand waechst, muessen die Haare weichen

Also genaugenommen ist das so:
Glatze vorne = Guter Denker
Glatze hinten = Guter Liebhaber
Glatze vorn und hinten = Denkt, er sei ein guter Liebhaber.

###

"Meine Schwiegermutter ist gestern in der Badewanne eingeschlafen, ohne das Wasser abzustellen."
"Alles ueberschwemmt?"
"Nein, Gott sei Dank nicht, sie schlaeft ja immer mit offenem Mund!"

OundnocheinerwegenbesserwissereiJ:
Ein Schotte kam mit seiner Frau an einem Wuerstchenstand vorbei.
"Oh, wie das duftet!"
"Ja, wenn Du willst, gehen wir auf dem Rueckweg noch einmal daran vorbei!"

###

Meine Susi lispelt nicht mehr ! Susi sag mal was.
- Baumstamm
Nein, sag mal saure Sahne.
- Buttermilch

###

Ein Bauer hat sich mit einem amerikanischen Kollegen verabredet.
Der Bauer holt ihn also Flughafen ab..Sagt der Amerikaner
"Man...this is you airport..how cute and tiny...our are lots bigger"
"Naja" denkt sich der Bauer...die beiden gehen zum Auto
"Hey man...this is your car...what the hell...my car is lots bigger"
Solangsam fängt der Bauer sich an zu ärgern...Sie fahren zu seinem Hof
"Wow...What a small farm..mine is much bigger"
JETZT REICHTS denkt sich der Bauer...Schnappt sich ein Gewehr und erschießt ein Pferd das da auf der Weide rumsteht...und sagt "Scheiß Kaninchen...fressen das ganze Grass weg"....

###

Hillary geht zum Gynaekologen und bekommt die frohe Kunde, schwanger zu sein. Sie greift zum Telefon und ruft Bill an:
'Du Schwein! Ich bin schwanger und Du treibst es mit einer anderen!"
Darauf antwortet Bill: "Ganz ruhig, sag mir, wer Du bist und ich komme fuer alle Kosten auf..."

###

Paula Jones hat ihre Klage gegen Bill Clinton zurueckgezogen.
Warum?
Weil ihr eingefallen ist, wie unglaubwuerdig es ist, dass ein Mann mit einem 10cm-Schwanz eine Frau mit einer 15cm-Nase zum Oralsex auffordert...

###

Hillary Clinton geht zur Wahrsagerin. Die schaut in die Glaskugel, schluckt und sagt: "Ich sehe, dass ihr Mann noch in diesem Jahr einen grausamen Tod erleiden wird."
Darauf meint Hillary: "Sehen sie auch, ob man mich ueberfuehren wird?"

###

Im Buero ist ein schwerer Fehler passiert. Daraufhin meint der Chef vorwurfsvoll zu einem Mitarbeiter:
"Sind nun Sie verrueckt, oder bin ich es?"
"Aber Chef, ein Mann wie Sie wird doch keine verrueckten Mitarbeiter beschaeftigen..."

###

Zwei Freunde treffen sich:
"Wohin gehst du?"
"Ins Kino."
"Was laeuft dort?"
"Quo Vadis?"
"Was heisst das?"
"Wohin gehst du?"
"Auch ins Kino..."

###

Es gibt nichts, worunter das Arbeitsklima so leidet, wie unter staendiger Arbeit...

###

"Ich fuehle mich richtig schlapp und schwach", meint der Elefant traurig.
Daraufhin meint ein anderer Elefant:
"Man spuert es eben doch, dass man aus einer Muecke gemacht wird..."

###

Ein Aushilfskellner ist neu in einer Kneipe. Am nächsten Mittwoch muß der Wirt abends los, er erklaert seiner Aushilfe:
"Mittwochs abends kommt immer eine Gruppe aus dem Heim der Stummen. Ich erklaer Dir mal, wie die bestellen: Wenn sie mit beiden Haenden uebereinander deuten, wollen sie ein Bier. Wenn sie mit Daumen und Zeigefinger
anzeigen, wollen sie einen Schnaps. Und wenn sie mit der rechten Hand eine saegende oder schneidende Bewegung machen, wollen sie das Tagesgericht."
Als er abends wieder kommt, fragt er seine Aushilfe: "Na wie war's?"
"Erst ging es ganz gut. Sie kamen rein und zeigten mit Daumen und Zeigefinger, also hab ich erstmal jedem einen Schnaps gebracht. Dann haben sie sich gesetzt und mit der Hand gesdgt, ich habe dann das Tagesgericht gebracht. Beim Essen haben sie dann ein paar mal mit beiden Haenden uebereinander gedeutet, ich hab dann jeweils ein Bier gebracht. Nur nach dem Essen haben sie auf einmal ihre Hose runtergezogen und den Schwanz auf den Tisch gelegt, da habe ich sie rausgeschmissen."
"Warum das denn, sie wollten doch nur zur Verdauung eine Kuemmerling..."

###

Eine Froschfamilie huepft ueber die Landstrasse. Ploetzlich ruft der Froschvater:
"Beeilt euch, da kommt ein Lastquatsch..."

###

Die Lehrerin zur Klasse: "Heute rechnen wir zum erstenmal mit Computern.

Also Hans, wieviel sind zwei Computer plus drei Computer?"

###

Ein Mann kommt zum Psychiater.
"Herr Doktor, jedesmal, wenn ich morgens aufwache, habe ich ins Bett gemacht."
"Wie kommt denn das?", fragt der Arzt.
"Na, jeden Morgen, bevor ich aufwache, kommt ein kleines gruenes Maennlein ins Zimmer und fragt: 'Heute schon Pipi gemacht?', 'Nein', antworte ich dann immer. Dann sagt das Maennchen: 'Na dann woll'n wir mal.' Und dann ist es passiert."
"Dann sagen sie doch naechstes mal einfach, sie haetten schon Pipi gemacht."
Der Mann geht nach Hause.
Morgens kommt das kleine gruene Maennchen in sein Schlafzimmer.
"Na, heute schon Pipi gemacht?"
"Ja."
"Wohl beim Psychiater gewesen?"
"Ja."
"Aha. Hmm. Heute schon Stuhlgang gehabt?"
"Nein."
"Na dann woll'n wir mal..."

###

Im Leninjahr wurden die Direktoren der drei Moskauer Uhrenfabriken in den Kreml bestellt. Der Erste berichtet:
"Wir bauen jetzt eine Kuckucksuhr, da kommt jede Stunde der Kuckuck raus und ruft: Lenin, Lenin, Lenin."
Sagt der Zweite: "Das ist ja noch gar nichts. Aus unserer Uhr kommt der Kuckuck und ruft: Hoch lebe Lenin! Hoch lebe Lenin!"
"Na ja", sagt der dritte, "wir sind da etwas andere Wege gegangen. Bei uns kommt Lenin raus und ruft: Kuckuck, Kuckuck..."

###

Werden ein Mathematiker, ein Physiker und ein Computeruser getrennt von einander eingeschlossen. Jeder erhaelt zwei Glaskugeln. Nach einer Stunde schaut man was diese Leute damit machen.
Der Mathematiker sitzt dort und berechnet das Volumen und die Oberflaeche der Kugeln.
Der Physiker haelt die Kugeln gegen das Licht und berechnet Brechzahl und Absorptionskoeffizient.
Als letztes schaut man beim Computerbenutzer herein und stellt fest, dass eine Kugel weg ist und das Fenster zerbrochen. Auf die Frage, was denn passiert sei, zuckt der User nur mit den Achseln und sagt:
"Ich hab' nix gemacht!..."

###

Zitat von Stevie Wonder:
"Lieber blind, als schwarz..."

###

"Ich kuendige meinem Chauffeur", tobt der Direktor, "er hat mich schon dreimal in Lebensgefahr gebracht!"
"Aber Heinz", meint seine Frau, "gib ihm doch noch eine Chance..."

###

Der Religionslehrer fragt: "Wo ist das Himmelreich, Kinder?"
"In Erlangen", antwortet einer.
"Wie kommst du den darauf?"
"In der Bibel steht doch: Suchet das Reich Gotte zu erlangen..."

###

Der beruehmte Arzt wird zu einem wohlhabenen Patienten gerufen, kommt aber zu spaet. Die Witwe entschuldigt sich:
"Es tut mir leid, Sie umsonst gerufen zu haben."
"Umsonst nicht, Gnaedigste, nur vergebens..."

###

Warum wird fuer Schroeder nicht mehr, wie bisher bei Helmut, der rote Teppich ausgerollt?
Das ist nicht noetig, weil er immer seinen gruenen Laeufer dabei hat...

###

Fuer den Film "Starr-Report" hat Leonardo DiCaprio gleich gesagt, er werde nicht die Rolle der Monika Lewinski uebernehmen. Grund:
Er hat nicht schon wieder Lust einen ganzen Film feucht rumzulaufen...

###

Der Tierarzt ruft bei Herrn Meier an:
"Ihre Frau ist mit Ihrer Katze da und bat mich, sie einzuschlaefern. Ist das in Ordnung?"
"Klar, und die Katze koennen Sie raussetzen, sie kennt den Heimweg..."

###

Was ist der Unterschied zwischen einer guten und einer sehr guten Sekretaerin?
Eine gute Sekretaerin sagt: "Guten Morgen, Chef."
Eine sehr gute Sekretaerin sagt: "Es ist Morgen, Chef..."

###

Kommt ein Mann zum Arzt und der sagt ihm:
"Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Zuerst die schlechte: Sie haben Krebs."
Fragt der Mann sichtlich geschockt: "Und die gute?"
Sagt der Arzt: "Haben Sie meine scharfe Sprechstundenhilfe gesehen? Die hab ich gestern rumgekriegt..."

###

Der Hotelpage schaut heimlich durch das Schluesselloch der Honeymoon-Suite und staunt nur laut: "Wow ist ja geil!"
Darauf wird er von einer Angestellten auf die Seite geschubst, welche ihrerseits durch das Schluesselloch schaut und "Mensch, das gibts ja gar nicht!" stutzt.
Das sieht der Hotelmanager und sieht ebenfalls durch. Sein Kommentar:
"Ich kann mir gar nicht erklaeren, weshalb er sich gestern ueber ein Haar in der Suppe beschwert hat..."

###

Zwei Senioren siten im Park und unterhalten sich ueber das Sexualleben im Alter. Meint der erste:"
Meine Frau und ich, wir haben einmal im Jahr Sex."
Meint der zweite: "Meine Frau und ich haben beinahe jeden Tag Sex!" Da staunt der erste unglaeubig: "Was, beinahe jeden Tag? Das glaube ichnicht!" Meint der erste wieder: "Doch, am Montag hatten wir beinahe Sex, am Dienstag hatten wir beinahe Sex, am Mittwoch..." Ein Mann kommt in eine Toilette, wo bereits ein anderer Mann steht. Dieser hat die Arme weit von sich gestreckt und die Finger gespreizt. Als er den anderen hereinkommen sieht spricht er ihn an: "Koennten sie mir einen Gefallen tun, meinen Reissverschluss oeffnen und mein Glied herausholen?" Der andere ist zwar irritiert, aber weil er Mitleid mit ihm hat, tut er ihm den Gefallen. Als er fertig ist will er ihm wieder in die Hosen helfen, doch der lehnt ab: "Danke vielmals, aber ich glaube, meine Naegel sind jetzt trocken..."

###

Welche Wirkung hat Viagra auf Frauen? Noch mehr Kopfschmerzen...

###

Ein Maedchen kommt in einen T-Shirt-Laden und sucht ein Shirt mit dem Text:
"Wenn sie das hier lesen koennen, dann sind sie verdammt nochmal zu nahe dran." Der Verkaeufer fragt: "Wuenschen sie Schreibschrift oder Druckschrift?"
Meint das Maedel: "Blindenschrift..."

###

Ein Mann hat sich Viagra verschreiben lassen und der Arzt hat ihm dazu geraten, eine Stunde vor dem Verkehr die Pille einzunehmen. Er ruft seine Frau bei der Arbeit an und fordert sie auf, in einer Stunde zuhause zu sein.
Daraufhin wirft er die Pille ein und wartet. Er wird immer schaerfer, aber seine Frau kommt nicht zuhause an. Sie ruft ihn jedoch ueber Handy an und entschuldigt sich, sie stuende im Stau. Er bekommt Panik und ruft seinen Arzt an, was er tun soll. Dieser meint: "Haben sie eine Haushaelterin? Warum nageln sie sie nicht stattdessen, damit die Pille nicht verschwendet ist?" Meint der Mann: "Aber bei ihr klappt es doch auch ohne Pille..."

###

Ein arbeitsloses Ehepaar sucht seit Ewigkeiten nach einer Anstellung und der Mann hat sogar sein Glueck ein halbes Jahr lang im Ausland versucht.
Erfolglos kehrt er zurueck und seine Frau begibt sich auf die Reise.
Nach zwei Monaten bekommt der Gatte zuhause ein Paket mit einem teuren Fernseher.
Eine Woche drauf wird eine nagelneue Wohnzimmereinrichtung geliefert und kurz darauf ein Aktienpaket und ein Stapel Bargeld.
Der Mann wird misstrauisch und reist zum Hotel seiner Frau. Dort platzt er ohne anzuklopfen in ihr Zimmer und findet sie in Unterwaesche vor, dazu einen nackten Mann auf dem Bett liegend. Er schreit sie an: "Ist das etwa die Quelle des ganzen Wohlstandes, den ich in der letzten Zeit erfahren habe?"
Kleinlaut gibt die Frau zu: "Ja, das Geld ist von ihm." Da bruellt ihr Mann nochmals: "Und wieso zur Hoelle stehst Du hier einfach so rum? Deck ihn zu, er koennte sich eine Erkaeltung holen!"

###

Ein Schiff mit einer Ladung Viagra ist vor der Kueste von Neufundland
gesunken. Kurz darauf kam die Titanic wieder an die Wasseroberflaeche...

###

Ein Anruf mitten in der Nacht beim Arzt:
"Herr Doktor, kommen sie schnell, unsere Tochter hat ein Kondom verschluckt!"
Der Arzt beeilt sich, in die Klamotten zu kommen. Gerade als er sein Haus verlassen will klingelt das Telefon nochmal. Es ist wieder die Frau und sie sagt: "Herr Doktor, es ist alles in Ordnung, mein Mann hat noch eines
gefunden..."

###

Weshalb bekommt man bei der Samenbank fuers Spenden mehr ausgezahlt als bei der Blutbank?
Weil alles handgemacht ist...

###

Ein Musiker freitags beim Metzger:
"Kann ich mir mal die Fleischwurst uebers Wochenende zu Antesten ausleihen?"

###

Eine Ergaenzung zu den 3 Luegen eines Musikers:
4. Luege: "Das ist aber gut, was du da spielst!"

###

Was suchen 20 Blondinen auf dem Meeresgrund?
Leonardo di Caprio...

###

Ein Kannibale sitzt mit seinem Sohn im Strassengraben und haben
fuerchterlichen Hunger. Da kommt eine dicke Frau vorbei. Sagt der Junge:

###

"Papa, die da fressen wir jetzt!"
Darauf antwortet der Vater:
"Nein, mein Sohn, die ist viel zu fett. Das ist schlecht fuer die Leber."
Danach kommt eine spindelduerre Frau. Sagt der Junge:
"Aber Papa, die fressen wir jetzt!"
Darauf der Vater:
"Nein, mein Sohn. Die ist so duerr, da beissen wir uns ja die Zaehne aus."
Als drittes kommt eine bildhuebsche, schlanke und junge Frau den Weg entlang.
Sagt der Junge:
"Aber Papa, die da, die fressen wir jetzt!"
Darauf der Vater:
"Nein, mein Sohn. Die nehmen wir mit nach Hause und fressen die Mutti!"

###

Ist es sexuelle Belaestigung, wenn ein Mann eine Frau mit den Worten anspricht: "Ihr Haar riecht gut?"
Ja, wenn es ein Zwerg ist...

###

Ein 80- jaehriger liegt im Krankenhaus und soll von der Schwester fuer die OP im Genitalbereich rasiert werden. Als die Schwester die Decke zurueckschlaegt sieht sie sein Riesending und sagt: "Mensch Opa, dat is ja 'n Hammer!"
Opa: "Jo, vor 10 Jahren hab ich mir 'nen Eimer Wasser rangehaengt und bin 100 Meter freihaendig gelaufen." Schw.: "Na, aber das klappt ja heute wohl nicht mehr." Opa: "Nee, das machen die Knie nicht mehr mit..."

###

Ein Paerchen unterhaelt sich. Sie: "Wenn wir einmal geheiratet haben, wirst Du dann immer noch so zaertlich mit mir Sex haben?" Er: "Aber klar doch, ich hatte schon immer eine Vorliebe fuer verheiratete Frauen..." . o O (Ooops)

###

Ein Mann kommt zum Arzt und will eine Medizin, die ihm wieder auf die
sexuellen Spruenge hilft. Der Arzt troestet ihn: "Kein Problem, es gibt ja jetzt diese neue Wunderpille Viagra", und er verschreibt ihm eine Packung davon. Der Mann bedankt sich und verschwindet. Nach drei Monaten kommt er wieder in die Praxis und schwaermt dem Arzt vor, wie gluecklich er sei, die Pille waere seine Rettung gewesen. Der Arzt freut sich nd will wissen, was denn seine Frau davon haelt. Der Mann antwortet: "Woher soll ich das wissen, ich war seither nicht mehr zu Hause..."

###

Zwei Jungen spielen immerzu in der Naehe eines Puffes und fragen sich, wie es dazu kommt, dass dort den ganzen Tag Maenner ein und ausgehen. Sie beschliessen, der Sache auf den Grund zu gehen und klopfen dort an. Die Puffmutter will wissen, was sie wollen und sie erklaeren, dass sie keine Ahnung haben, was das fuer ein Haus waere. Sie fragt, ob die Jungens fuenf Mark haben, worauf sie beide anfangen, in ihren Taschen zu kramen und leider nur fuenfzig Pfennig zusammenkratzen. Sie steckt sie ein, lupft ihren Rock, zieht den Schluepfer runter und fordert die Jungen auf, einmal zu schnuppern. Sie tun wie geheissen und verschwinden dann wieder. Auf dem Heimweg sagt einer zum anderen: "Weisst Du was? Ich glaube nicht, dass ich die Packung fuer fuenf Mark usgehalten haette..." Ein Mann hat ein date mit einem Maedel, und nachdem sie zusammen in einem teuren Lokal gegessen haben, bietet er ihr an, sie nach Hause zu bringen. Sie willigt ein, doch auf dem Weg haelt er an einem Parkplatz an und sie beginnen zu fummeln. Nach einer Weile fasst er ihr unter den Rock, worauf sie sauer wird, denn sie ist noch Jungfrau und daran soll sich nichts aendern. Er schlaegt vor, dass sie ihm einen blaest. Wieder wird sie sauer: "Ich soll das Teil in den Mund nehmen? Igitt!" Schliesslich bettelt er, ob sie ihm wenigstens 'manuell' einen runterholt. Sie willigt ein, sagt aber dazu, dass sie das noch nie getan haette und er ihr erklaeren solle, was sie tun muesse. Er beschreibt: "Ganz einfach, erinnere Dich daran, wie Du als kleines Kind mal eine Sprudelflasche geschuettelt und jemanden damit eingesaut hast. Es ist genau das gleiche!" Sie beginnen und sie schrubbt kraeftig. Nach einer Weile wirft er den Kopf zurueck, er schliesst die Augen, Rotz laeuft aus seiner Nase und er beginnt ohne Ende zu schwitzen.
Sie wird unsicher und fragt: "Was ist? Habe ich was falsch gemacht?"
Er schreit nur: "Oh Gott, nimm den Daumen runter!..."

###

In einer Kneipe sagt ein Stammgast zum Wirt: "Du Kurt, Deine Frikadellen schmecken ja richtig gut. Habt Ihr das Rezept geändert?"
Darauf der Wirt: "Nein, wir benutzen nur wieder das alte Rezept. Seit Brötchen über 40 Pfennig kosten, können wir wieder Fleisch nehmen..."

###

Wie aus gut informierten wissenschaftlichen Kreisen verlautbarte, konnte Viagra erst entwickelt werden, nachdem es gelungen war, die DNA von Bill Clinton restlos zu entschluesseln...

###

Ein Gärtner liegt unter einem Baum und hält sein Mittagsschläfchen. Dabei hat er seinen Hosenschlitz offen und sein bestes Stück schaut heraus. Da geht eine Nonne an ihm vorbei und ist ganz entsetzt und will wissen, was das denn ist. Da antwortet ihr der Gärtner, dass er eine Blume in seiner Hose hätte, wenn man daran reibe, dann würde sie wachsen. Die Nonne ist nicht auf den Kopf gefallen und geht der Tatsache nach. Sie reibt natürlich seine Blume und ergo - diese wächst. Ganz erstaunt rennt sie zurück ins Kloster und erzählt den Vorfall ihrer
Oberschwester. Diese meint nur: "Dem müssen sie nichts glauben. Letzte Woche erzählte er mir, er hätte eine Trompete in seiner Hose. Ich blies eine halbe Stunde hinein, aber es kam kein Ton heraus..."

###

Ein Opa im Puff. Beide sind bereits nackt, da stopft er sich Watte in die Ohren und steckt sich eine Waescheklammer auf die Nase. Auf ihre Frage hin, was das denn solle antwortet er: "Es gibt zwei Sachen die hasse, erstens das Geschrei von Weibern und zweitens
den Geruch von verbrannten Gummi..."

###

Ein bisserl alt, aber gut ...

Kurz nach der Wende in einem Aldi Supermarkt. Eine Kasse ist nur besetzt und es hat sich eine lange Schlange gebildet.

Empört äußert sich ein Zoni, der frische DM in der Tasche hat: "Das ist ja nicht anders als in der DDR, jetzt hab ich DM und muß trotzdem anstehen !" Eine Kundin vor ihm hat das gehört und schaut ihn vorwurfsvoll unter ihrem Kopftuch hervor an. Sie sagt zu ihm: " WIR EUCH NIX GERUFEN !!!"

###

Oh Erwin, laß uns hier nicht parken.
Oh Erwin, laß uns hier nicht.
Oh Erwin, laß uns hier.
Oh Erwin, laß uns.
Oh Erwin, laß.
Oh Erwin.
Oooooh.

###

Treffen sich ein Elefant und eine Schlange. Sagt der Elefant: "Weißt du, wer ich bin?"
"Ja" sagt die Schlange "der Elefant! Aber weißt du auch, wer ich bin?"
Überlegt der Elefant: "Keine Haare, keine Ohren - du könntest Nicki Lauda sein!"

###

1970 veröffentlichte eine US-Seifenfirma in der saudiarabischen Presse eine Anzeige, mit der für ein neues Seifenpulver geworben werden sollte. Links sah man einen Haufen schmutziger Wäsche, in der Mitte einen Waschbottich von Seifenschaum überkrönt, rechts einen Haufen strahlend weißer Wäsche. Da Araber von rechts nach links lesen, hatte die Anzeige keinen Erfolg...

###

Ein Europäer reist durch die Staaten und kommt in eine Kleinstadtkneipe. Er bestellt einen Drink und während er wartet zündet er sich eine Zigarre an. Er nimmt immer mal wieder einen Zug und bläst gemütlich ein paar Ringe aus Rauch. Da kommt plötzlich ein Indianer wütend auf ihn zu und sagt: "Noch so eine Bemerkung und ich stopf Dir Dein großes Maul..."

###

Wie heisst der Trabbi auf franzoesisch?
"Carton de blamage!"

Warum heisst der Trabbi Trabbi?
Weil er so langsam ist. Waere er schneller, hiesse er Galoppi!

Was ist passiert, wenn ein Trabbi bei Gruen noch an der Ampel steht?
Der Mercedes hinter ihm hat die Lueftung eingeschaltet.

Kennen Sie schon den Trabbi 16 V?
Vier Ventile an jedem Reifen!

Wieviele Arbeiter braucht man, um einen Trabbi zu bauen?
Zwei: Einer faltet, einer klebt!

Wussten Sie schon, dass der Trabbi den zweiten Preis im Windkanalwettbewerb gewonnen hat? Den ersten gewann eine Schrankwand!

Wie verdoppelt man den Wert des Trabbi?
Einmal volltanken!

Und wie vervierfacht man ihn?
Eine Banane auf den Ruecksitz legen!

Wann erreicht der Trabbi seine Hoechstgeschwindigkeit?
Wenn er abgeschleppt wird!

Als der reiche Amerikaner den von ihm bestellten Trabbi bekommt, sagt er voller Anerkennung: "Diese Deutschen - immer gruendlich! Bevor sie das Auto liefern, schicken sie erstmal ein Plastikmodell!"

Womit kann man die Beschleunigung eines Trabbis messen?
Mit einem Kalender!

Nachdem bei Mercedes ein neuer Motor in einen Trabbi eingebaut wurde, beschwert sich der Besitzer: "Der faehrt immer ein Stueck, dann bleibt er stehen, dann faehrt er wieder und bleibt wieder stehen usw." Darauf der Meister: "Entschuldigung, wir haben einen Scheibenwischermotor vom 500 SEL verwendet und haben vergessen, die Intervallschaltung auszuschalten."

Was bedeutet die Bezeichnung "601" auf dem Trabbi?
600 haben ihn bestellt und einer hat ihn bekommen.

Ein Trabbi hat sich in Bayern verfahren und trifft am Ende eines Feldweges auf einen Kuhfladen. Der guckt verstohlen an dem Trabi hoch und fragt: "Ja, soag amol was biss'n du fuer oaner?" Darauf der Trabbi: "Ich bin ein Auto!"
Der Kuhfladen:: "Wenn Du aan Auto bist, dann bin i aane Sachertorte!"

Ein Trabbi-Besitzer an der Tankstelle zum Tankwart: "Fuer meinen Trabbi haette ich gerne zwei Scheibenwischer."
Darauf der Tankwart: "Das ist okay, das finde ich einen fairen Tausch!"

Ein Trabbi-Besitzer in der Werkstatt zum Meister: "Ich will ihn ein bisschen aufmotzen lassen, Schuerze, Spoiler, breite Schlappen usw. Was kostet das?"
Der Meister: "Vier Mark zwanzig."
Besitzer: "Sie wollen mich verarschen!"
Der Meister: "Wer hat denn angefangen?"

Warum haben einige Trabbis eine heizbare Heckscheibe?
Damit man beim Schieben warme Haende hat.

Woran erkennt man den Sport-Trabbi?
An den Turnschuhen auf der Heckablage.

Ein DDR-Uebersiedler zum anderen: "Warum hast Du denn Deinen gelben Trabbi jetzt ploetzlich blau gespritzt?"
Der andere: "Weil ihn die Wessis immer mit einem Briefkasten verwechselt haben"

Warum konnten sich Sex-Shops in der DDR bisher nicht durchsetzen?
Weil Trabbi fahren besser wirkt als jeder Vibrator!

Warum ist der Trabbi lackiert?
Damit er bei Regen nicht einlaeuft.

Warum streichen einige ihren Trabbi mit Heizkoerperfarbe?
Sie wollen halt auch mal einen heissen Ofen fahren!

Kennen Sie den Unterschied zwischen einem Trabbi und einem Duesenjaeger?
Den Duesenjaeger sieht man, bevor man ihn hoert. Den Trabbi hoert man zuerst.

Warum hat der Trabbi keine Sicherheitsgurte?
Weil man ihn sonst mit einem Rucksack verwechseln koennte.

Was ist passiert, wenn ein Trabbi bei Gruen nicht ueber die Ampel faehrt?
Er ist an einem Kaugummi kleben geblieben.

Warum hat der Trabbi den geringsten Innengeraeuschpegel?
Weil man sich beim Fahren staendig mit den Knien die Ohren zuhalten muss.

Deutsch-Deutsches Joint Venture! Im Test: VW Golf Motor im Trabbi 601 S.
Frage an den Motor: "Wie fuehlen Sie sich im Trabbi?"
Antwort: "Wie ein Herzschrittmacher in einer Leiche!"

Was ist ein Trabbi mit einem Taschenrechner im Handschuhfach?
Die Antwort der DDR auf "Knight Rider".

Zu guter Letzt noch ein deftiger Spruch: "Lieber Gott, mach ihn krumm, dass ich aus dem Trabbi kumm!"

###

Ein Fee kommt zu einem Mann und sagt: "Du hast einen Wunsch frei."
Der Mann meint:"Gut ich reise gerne, aber ich habe Flugangst. Deshalb hätte ich gerne eine Brücke von Europa nach Amerika, sagen wir New York."
Die Fee überlegt eine Weile, druckst herum und meint dann :" Geht´s nicht etwas einfacher, das ist doch etwas viel."
Darauf er:"Gut dann will ich die Frauen verstehen."
Darauf sie:"Wie war das mit der Brücke, 2 oder 4 spurig?"

###

Rotkäppchen in Beamtendeutsch

Polizeiliches Protokoll im Falle der Frau R. :
Im Kinderanfall unserer Stadtgemeinde ist eine hierorts wohnhafte, noch unbeschulte Minderjährige aktenkundig, welche durch ihre unübliche Kopfbedeckung gewohnheitsmäßig Rotkäppchen genannt zu werden pflegt.
Der Mutter besagter R. wurde seitens ihrer Mutter ein Schreiben zustellig gemacht, in welchem dieselbe Mitteilung ihrer Krankheit und Pflegebedürftigkeit machte, worauf die Mutter der R. dieser die Auflage machte, der Großmutter eine Sendung von Nahrungs- und Genußmittel zu Genesungszwecken zuzustellen.
Vor ihrer Inmarschsetzung wurde die R. seitens ihrer Mutter über das Verbot betreffs Verlassens der Waldwege auf Kreisebene belehrt. Dieselbe machte sich infolge Nichtbeachtung dieser Vorschriften straffällig und begegnete beim Übertreten des amtlichen Blumenpflückverbotes einem polizeilich nicht gemeldeten Wolf ohne festen Wohnsitz. Dieser verlangte in gesetzmäßiger Amtsanmaßung Einsichtnahme in das zu Transportzwecken von Konsumgütern dienende Korbbehältnis und traf in Tötungsabsicht die Feststellung, daß die R. zu ihrer verschwägerten und verwandten, im Baumbestand angemieteten Großmutter eilend war.
Da seitens des Wolfes Verknappungen auf dem Ernährungssektor vorherrschend waren, faßte er den Entschluß, bei der Großmutter der R. unter Vorlage falscher Papiere vorsprachig zu werden. Weil dieselbe wegen Augen-leidens krank geschrieben war, gelang dem in Freßvorbereitung befindlichen Untier die diesfallsige Täuschungsabsicht, worauf es unter Verschlingung der Bettlägerigen einen strafbaren Mundraub zur Durchführung brachte.
Ferner täuschte das Tier bei der später eintreffenden R. seine Identität mit der Großmutter vor, stellte ersterer nach und in der Folge durch Zweitverschlingung der R. seinen Tötungsvorsatz erneut unter Beweis.
Der sich auf einem Dienstgang befindliche und im Forstwesen zuständige Waldbeamte B. vernahm Schnarchgeräusche und stellte deren Urheberschaft seitens des Tiermaules fest. Er reichte bei seiner vorgesetzten Dienststelleein Tötungsgesuch ein, das dortseits zuschlägig beschieden und pro Schuß bezuschusst wurde. Nach Beschaffung einer Pulverschießvorrichtung zu Jagdzwecken gab er in wahrgenommener Einflußnahme auf das Raubwesen einen Schuß ab. Dieses wurde in Fortführung der Raubtiervernichtungsaktion auf Kreisebene nach Empfangnahme des Geschosses ablebig. Die gespreizte Beinhaltung des Totgutes weckte in dem Schußgeber die Vermutung, daß der Leichnam Menschenmaterial beinhaltete. Zwecks diesbezüglicher Feststellung öffnete er unter Zuhilfenahme eines Messers den Kadaver zur Todvermarktung und stieß hierbei auf die noch lebhafte R. nebst beigehefteter Großmutter. Durch die unverhoffte Wiederbelebung bemächtigte sich beider Personen ein gesteigertes,
amtlich nicht zulässiges Lebensgefühl, dem sie durch groben Unfug, öffentliches Ärgernis erregenden Lärm und Nichtbeachtung anderer Polizeiverordnungen Ausdruck verliehen, was ihre Haftpflichtmachung zur Folge hatte.
Der Vorfall wurde von den kulturschaffenden Gebrüdern Grimm zu Protokoll genommen und starkbekinderten Familien in Märchenform zustellig gemacht.
Wenn die Beteiligten nicht durch Hinschied abgegangen und in Fortfall gekommen sind, sind dieselben derzeitig noch lebhaft.

###

Ältester Sohn auf dem Bauernhof kommt zum Vater und verlangt nach einem Motorrad. Der Vater: Mein Sohn, solange kein Traktor auf dem Hof ist, kannst Du auch kein Motorrad kriegen.
Kommt der 2-älteste und sagt, daß er ein Fahrrad haben möchte. Der Vater: Solange kein ´traktor auf dem Hof ist, bekommst Du kein Fahrrad und musst zu Fuß laufen.
Kommt der 3-jährige und sagt: Papa, Dreirad haben. Der Vater: Solange kein Traktor auf dem Hof ist, kannst Du kein Dreirad haben.
Geht der 3-jährige auf den Bauernhof und sieht, wie der Gockel auf der Henne sitzt. Der Junge läuft hinter ihm her, versetzt ihm einen Tritt und ruft: Solange wir keinen Traktor auf dem Hof haben, läufst Du auch zu Fuß.

###

"sag mir mal einen satz in dem der - die - das- in folge vorkommt:" "meine schwester ist schwanger, der die das gemacht hat, den suchen sie heute noch"

###

Sitzen drei alte Männer im Park auf einer Bank.
Klagt der eine: "Puh, Mann, habe ich Probleme mit dem Wasserlassen. Morgens wenn ich aufstehe, muß ich dringend zur Toilette, aber kaum bin ich dort, passiert nichts. Ich schüttle und dücke, nichts passiert. Schrecklich!"
Darauf der zweite: "Bei mir ist es noch schlimmer. Ich muß nach dem Aufstehen immer was Großes machen. Ich setze mich hin und drücke und drücke und drücke und dürcke. Nichts passiert, es ist zum verzweifeln!"
Der dritte Mann daraufhin: "Und bei mir erst! Morgens um acht pisse ich wieder ein Wilder und lege dann einen Riesenhaufen hin!"
Die beiden anderen Alten: "Und wo ist dein Problem?!?"
"Ich stehe erst um neun auf!"

###

Thema: Stilblüten aus Schreiben von Versicherungsnehmern

Da sprang der Verfolgte ins Wasser und tauchte trotz mehrmaliger Aufforderung nicht mehr auf.

Außerdem bin ich vor meinem ersten Unfall und nach meinem letzten unfallfrei gefahren.

Ich habe gestern abend auf der Heimfahrt einen Zaun in etwa 20 Meter länge umgefahren. Ich wollte Ihnen den Schaden vorsorglich melden, bezahlen brauchen Sie nichts, denn ich bin unerkannt entkommen.

Ein Fußgänger kam plötzlich vom Bürgersteig und verschwand dann wortlos unter meinem Wagen.

Der Unfall ist dadurch entstanden, daß der Volkswagen weiterfuhr. Er mußte verfolgt werden, ehe er schließlich anhielt. Als wir ihm eine Tracht Prügel verabreichten, geschah es.

Ich habe so viele Formulare ausfüllen müssen, daß es mir bald lieber wäre, mein geliebter Mann wäre überhaupt nicht gestorben.

Ich erlitt dadurch einen Unfall, daß das Moped Ihres Versicherungsnehmers mich mit unverminderter Pferdestärke anraste.

Mein Motorrad sowie ich selbst mußten wegen starker Beschädigung abgeschleppt werden.

Ich habe mir den rechten Arm gebrochen, meine Braut hat sich den Fuß verstaucht - ich hoffe, Ihnen damit gedient zu haben.

Bin in der Kurve, nicht weit von der Unglücksstelle ins Schleudern geraten. Während des Schleuderns habe ich wahrscheinlich den entgegenkommenden Mercedes gerammt, der dann die Richtung der totalen Endfahrtphase vermutlich mitbestimmte. Es hatte zwischenzeitlich an einigen Stellen geschneit. Die Fahrbahn war dadurch auf einigen Straßen rutschig geworden. Ich wollte den Wagen abbremsen. Ich habe gekämpft wie ich nur konnte, aber es half nichts. Prallte gegen die Zaunmauer und wurde unbewußt. Aus war es mit meiner Gesinnung.

Ich überfuhr einen Mann. Er gab seine Schuld zu, da ihm dies schon einmal passiert war.

Ich habe noch nie Fahrerflucht begangen; im Gegenteil, ich mußte immer weggetragen werden.

Ich bin ferner mit meinen Nerven am Ende und habe mit einer schweren Kastritis zu tun.

Beim Heimkommen fuhr ich versehentlich in eine falsche Grundstücksauffahrt und rammte einen Baum, der bei mir dort nicht steht.

Der Bursche war überall und nirgends auf der Straße. Ich mußte mehrmals kurven, bevor ich ihn traf.

Als ich an die Kreuzung kam, erhob sich ein Zaun, um meine freie Sicht zu hindern.

Den Hundehalter kenne ich nicht. Ich habe den Biß der Polizei gemeldet. Doch der Wachtmeister grinste nur.

Wer mir die Geldbörse gestohlen hat, kann ich nicht sagen, weil aus meiner Verwandtschaft niemand in der Nähe war.

Ich fuhr durch die Au. Plötzlich kamen von links und rechts mehrere Fahrzeuge. Ich wußte nicht mehr wohin und dann krachte es vorne und hinten.

Ich mußte ihn leider aufs Korn, d.h. auf den Kühler nehmen; dann fegte ich ihn seitlich über die Windschutzscheibe ab.

Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie kaum finden.

Ich fuhr auf der rechten Seite der Herzogstr. Richtung Königsplatz mit ca. 40 km/h Geschwindigkeit. Wegen eines in die Fahrbahn laufenden Kindes mußte ich plötzlich stoppen. Diese Gelegenheit nahm der Gegner wahr und rammte mich von hinten.

Der andere Wagen war absolut unsichtbar, und dann verschwand er wieder.

Das Polizeiauto gab mir ein Signal zum Anhalten. Ich fand einen Brückenpfeiler.

Der Fußgänger hatte anscheinend keine Ahnung, in welche Richtung er gehen sollte, und so überfuhr ich ihn.

Erfahrungsgemäß regelt sich sowas bei einer gewissen Sturheit von selbst. Darum melde ich Unfälle immer erst, wenn der Gegner mit Zahlungsbefehlen massiv wird.

In einer Linkskurve geriet ich ins Schleudern, wobei mein Wagen einen Obststand streifte und ich - behindert durch die wild durcheinanderpurzelnden Bananen, Orangen und Kürbisse - nach dem Umfahren eines Briefkastens auf die andere Straßenseite geriet, dort gegen einen Baum prallte und schließlich - zusammen mit zwei parkenden PKWs - den Hang hinunterrutschte. Danach verlor ich bedauerlicherweise die Herrschaft über mein Auto.

Heute schreibe ich zum ersten und letzten Mal. Wenn Sie dann nicht antworten, schreibe ich gleich wieder.

Der Kraftsachverständige war völlig ungehalten, als er auf mein Vorderteil blickte.

Als der Monteur mit dem Hammer zum Schlag ausholte, stellte sich der Anspruchsteller hinter ihn, um genau zu sehen, wo der Schlag hinging. Da ging ihm der Schlag an den Kopf.

Mein Sohn hat die Frau nicht umgerannt. Er ist einfach vorbeigerannt. Dabei ist die Frau durch den Luftzug umgefallen.

Einnahmen aus der Viehhaltung haben wir keine. Mit dem Tod meines Mannes ging das letzte Rindvieh vom Hof.

Meine Frau stand aus dem Bett auf und fiel in die Scheibe der Balkontür. Vorher war sie bei einem ähnlichen Versuch aufzustehen gegen die Zentralheizung gefallen.

Als ich auf die Bremse treten wollte, war diese nicht da.

Mein Fahrrad kam vom Gehsteig ab, touchierte einen Porsche und fuhr ohne mich weiter.

Ich trat auf die Straße. Ein Auto fuhr von links direkt auf mich zu. Ich dachte, es wollte noch vor mir vorbei, und trat wieder einen Schritt zurück. Es wollte aber hinter mir vorbei. Als ich das merkte, ging ich schnell zwei Schritte vor. Der Autofahrer hatte aber auch reagiert und wollte nun wohl doch vor mir vorbei. Er hielt an und kurbelte die Scheibe herunter. Wütend rief er: Nun bleiben Sie doch endlich stehen, Sie! Das tat ich auch - und dann hat er mich überfahren.

Ich bin von Beruf Schweißer. Ihr Computer hat an der falschen Stelle gespart und bei meinem Beruf das w weggelassen.

Ich brauche keine Lebensversicherung. Ich möchte, daß alle richtig traurig sind, wenn ich einmal sterbe.

Ich will meinen Georg nicht impfen lassen. Meine Freundin Lotte hat ihr Kind auch impfen lassen, dann fiel es kurz danach aus dem Fenster.

Mein Auto fuhr einfach geradeaus, was in einer Kurve allgemein zum Verlassen der Straße führt.

Ich fuhr rückwärts eine steile Straße hinunter, durchbrach eine Grundstücksmauer und rammte einen Bungalow. Ich konnte mich einfach nicht mehr erinnern, wo das Bremspedal angebracht ist.

Dann brannte plötzlich der Weihnachtsbaum. Die Flammen griffen auf den Vorhang über. Mein Mann konnte aber nicht löschen, weil er wie ein Verrückter nur die Hausrat-Police suchte.

Trotz Bremsens und Überschlagens holte ich das andere Fahrzeug noch ein und beschädigte den linken Kotflügen des Wagens.

Unsere Autos prallten genau in dem Augenblick zusammen, als sie sich begegneten.

Alle Rechnungen, die ich erhalte, bezahle ich niemals sofort, da mir dazu einfach das Geld fehlt. Die Rechnungen werden vielmehr in eine große Trommel geschüttet, aus der ich am Anfang jeden Monats drei Rechnungen mit verbundenen Augen herausziehe. Diese Rechnungen bezahle ich dann sofort. Ich bitte Sie zu warten, bis das große Los Sie getroffen hat.

Ich wollte meinem fünfjährigen Sohn mit meiner rechten Hand auf seinen Unaussprechlichen anständig draufgeben. Für diesen Zweck habe ich ihn mit der linken Hand am Kragen gepackt, er machte aus lauter Schreck einen Sprung, der Schlag auf seine vier Buchstaben kam dazu. Die drei Kräfte haben sich getroffen, wirkten im gleichen Moment sich summierend in eine Richtung und trafen auf meine Rippe.

Als Hobby halte ich fünf Hühner und einen Hahn. Beim Hühnerfüttern am 24. Februar in den Morgenstunden stürzte sich der Hahn plötzlich und unerwartet auf mich und biß mir in den rechten Fuß. Er landete sofort im Kochtopf.

Leider ist mein Vater der Jagdleidenschaft Dritter zum Opfer gefallen. Man hielt ihn für eine Wildsau und schoß ihn an.

Meine Tochter hat sich den Fuß verknackst, weil dieses verdammte Weibervolk ja keine vernünftigen Schuhe tragen will.

Sofort nach dem Tod meines Mannes bin ich Witwe geworden.

Der Tennisball kam elegant und sauber an - abgeschlagen von meiner Tochter.
Ich habe nur leider den Kopf statt des Schlägers hingehalten.

Vor mir fuhr ein riesiger Möbelwagen mit Anhänger. Der Sog war so groß, daß ich über die Kreuzung gezogen wurde.

Nach Ansicht des Sachverständigen dürfte der Verlust zwischen 250.000 DM und einer Viertelmillion liegen.

Während des bekannten Tanzes Holladihia-Hoppsassa sprang ich übermütig nach oben, wobei mich mein Tanzpartner kräftig unterstützte. Dabei kam mir die Kellerdecke schneller als erwartet entgegen.

In Ihrem Schreiben vom 26.6., über die neue Beitragsrechnung haben Sie mich reundlicherweise zum Fräulein befördert, was im Zusammenhang mit meinem Vornamen Heinz jedoch zu peinlichen Vermutungen Anlaß geben könnte.

Meine Antwort vom 17.7 hat sich offenbar mit Ihrer Erinnerung gekreuzt.

Und weil das Finanzamt immer so nett zu mir war, habe ich nach oben aufgerundet.

###

Verkäuferin zum Kunden: Mein Herr, in unseren Ladenräumen ist das Rauchen leider verboten, bitte löschen Sie Ihre Zigarette.

Kunde: Aber wieso denn? Sie verkaufen doch schließlich Zigaretten.

Verkäuferin: Es soll auch Geschäfte geben, welche Toilettenpapier verkaufen!

###

also das war so:
da kamen doch die drei weisen aus dem morgenland zur krippe. beim eintreten in den stall schlug balthasar, der baumlange neger, seine stirn am querbalken der pforte an.
er reibt mir der hand über die prellung und stöhnt: Ouuuuuuu jesus christus...
da sagt die maria zum josef, der neben ihr steht:
siehst du, DAS wäre ein name für unseren kleinen. du mit deinem ewigen HUGO...

###

Zwei Vampiere hocken in Fledermausgestalt auf einem Baum kurz vor Sonnenaufgang. Sagt die eine zur anderen:"Du ich habe noch so einen Hunger, ich flieg nochmal los essen fassen !". Daraufhin die eine zur anderen:"Spinnst du ?!!? Die SONNE geht gleich auf !!". Die Fledermaus interessierte das nicht die Bohne und flog los. 25 Minuten später kehrt die Fledermaus blutüberströmt zurück. Die andere Fledermaus fragt ganz neidisch:"WOW, wo hast du denn so einen tollen Fang gemacht ?!!?"
Daraufhin die eine:"Siehst du den Berg da drüben ?" , "Ja", "Siehst du die Kirche die da steht?", "Ja", "Siehst du das Kreuz auf dem Turm der Kirche?",
"Ja", "Tja, ich habe es leider nicht gesehen !!"

###

Mathematiklehrer zum Schüler: "Schüler! Was ist ein Kreis?"
Schüler: "Eine Gerade um einen Punkt?"

###

(beim Bäcker, bitte auf schwäbisch)
-sin' die Weck weg?
-ja die sin' all all.
-wer war denn da da?
-all die vom Aldi.

###

Drei Pfarrer treffen sich. Sagt der erste: "Ich hab' haufenweise Fledermäuse unter'm Kirchturmdach! Ich hab' mir da zwar kürzlich ein Luftgewehr ausgeliehen und alle abgeschossen, aber die nächste Generation ist schon
wieder da"
Der zweite: "Das kenn' ich - ich hab' das Problem etwas tierfreundlicher lösen wollen. Hab' alle eingefangen und bin mit ihnen weit rausgefahren! Die waren eher wieder da als ich"
Meint der dritte: "... Ihr habt das falsch angefaßt! Ich hab' jede einzeln genommen, getauft und konfirmiert - die hast du nie wieder gesehen!"


Sie haben eigene Witze, oder kennen einen guten? Immer her damit!

Page designed by me:

Click here to contact me

Copyright problems on this page? Please click here!

Urheberrechte verletzt? Bitte hier klicken!

Last Updated: 07.06.'04
Deutsche Seiten werden nicht mehr laenger aktualisiert Bitte auf die Englischen Seiten ausweichen!!