Witz seite 14

PILOT: "Tower, please call me a fuel truck."
TOWER: "Roger. You are a fuel truck."

###

Geht beim PC die Uhrzeit krumm,
berechnet sie ein Pentium

###

Heute Nacht hatte ich einen total realistischen Traum!
Ich habe geträumt, daß ich mit Cindy Crawford mein Schlafzimmer tapeziert habe! Und als ich aufgewacht bin, hatte ich immer noch Kleister an der Hand!...

###

Ein Mann kommt zum Friseur und will sich rasieren lassen. der Meister ruft seinen Lehrling. Der fängt an zu rasieren und schneidet den Kunden in die Wange. Der sagt: "Au" und der Meister kommt angerannt, will seinem Lehrling eine verpassen. Doch der ist schneller und duckt sich, sodaß der Kunde sich die Ohrfeige einfängt. Das gleiche geschieht ein zweites Mal. Der Meister ist außer sich und herrscht den Lehrling an, er solle sich gefälligst zusammenreißen. Kurz darauf schneidet der Lehrling dem Kunden versehentlich ein Stück vom Ohrläppchen ab - er steckt es dem Kunden schnell in die Tasche und flüstert: "Seien Sie bloß ruhig, der Meister Schlägt Sie sonst tot."

###

Kommt mein Chef aus Afrika zurück. Ich habe ihn gefragt:"NA wie wars auf der Safari? Hast Du einen Löwen erlegt?" "Nein" "Vielleicht einen Tiger?" "Auch nicht." "Wenigstens ein Nashorn?" "Nee, aber dafür zwoelf Nonos." "Was sind denn Nonos?" " Naja Die kamen ploetzlich aus einem Gebuesch, fuchtelten wild mit den Armen und schrien: Nono Nono!"

###

Was ist der Unterschied zwischen Microsoft und Rußland ? Das russische System stürzt nur alle 60 Jahre ab ...

###

Der Ausflug mit dem Heißluftballon führt durch dichten Nebel, schließlich hat man sich verirrt. Aber zum Glück taucht ein weiterer Ballon auf. Der Ballonführer fragt rüber: "Hallo, wo bin ich?". Nach einer Stunde ertönt aus dem anderen Ballon: "Sie befinden sich im Korb eines Heißluftballons und fliegen durch dichten Nebel!" - "Donnerwetter,", sagt daraufhin der Ballonfahrer zu seinem Passagier, "das MUSS ein Mathematiker sein." - "Warum das?" - "Nun, ganz klar: Es hat lange gedauert, die Antwort völlig korrekt, aber total unbrauchbar."

###

Die Lehrerin fragt Fritzchen: "Was ist gruen und huepft?" Er antwortet: "Ein Frosch". "Stimmt, es koennte aber auch ein Grashuepfer sein. Was ist braun und lebt im Wald?" Fritzchen antwortet: "Ein Hirsch" "Stimmt, es koennte aber auch ein Fuchs sein." Da sagt Fritzchen: "Ich weiss auch was. Was ist lang und steif wenn man ihn reinsteckt und klein und schrumpelig, wenn man ihn rausnimmt?" Die Lehrerin ist ganz empoert und gibt Fritzchen eine Ohrfeige. Der sagt nur: "Stimmt, es koennte aber auch ein Kaugummi sein."

###

Bergsteiger stürzt ab. Sein begleiter ruft:" Lebst du noch ?" Es ertönt ein fernklingendes, leises "ja"! "Bist du verletzt?" "Nein!" kurzes erstaunen:"Warum nicht?" "Ich falle noch!!"

###

Gott ruft Bill Clinton, Boris Jeltsin und Bill Gates zu sich. Ich habe eine schlechte Nachricht für euch: Die Menschen sind schlecht, zerstören alles usw. deswegen werde ich am kommenden Freitag die Welt zerstören! Zurück zu Hause, hält Boris Jeltsin eine Ansprache: Genossen! Ich habe 2 schlechte Nachrichten für euch: - Gott gibt es wirklich, - am Freitag wird er die Welt zerstören. Bill Clinton: Meine lieben Mitbürger! Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht: - Gott gibt es wirklich, - am Freitag wird er die Welt zerstören. Bill Gates beruft seine engsten Mitarbeiter zu einer Konferenz. ich habe 2 gute Nachrichten: - Gott hat die 3 wichtigsten Männer zu sich gerufen und ich war einer von ihnen, - ab Freitag wird die Auslieferung von OS/2* eingestellt. * Konkurrenzprodukt von IBM

###

Auf weiter See taucht neben einer Fregatte ein U-Boot auf. Ein alter, weisbärtiger Mann klettert nach oben und Fragt die Leute auf der Fregatte: "Ist der Krieg schon aus ?" "Ja, schon lange !" "Und, haben wir gewonnen ?" "Nee ! Verloren!" "Scheiß Kaiser !"

###

Bei der Bundeswehr will der General die Intelligenz seiner Truppe testen. Er fragt: "Schütze Maier! Bei wieviel Grad kocht das Wasser ?" "Bei 100 Grad, Herr General!" "Falsch! Bei 90! Merken Sie sich das!" Am nächsten Tag das gleiche: "Schütze Maier! Bei wieviel Grad kocht das Wasser ?" "Bei 100 Grad, Herr General!" "Maier! Ich sagte Ihnen bereits gestern `Wasser kocht bei 90 Grad´! Merken Sie sich das endlich!" Am nächsten Tag kommt der General auf den Kasernenhof und sagt: "Schütze Maier, Sie hatten recht. Wasser kocht bei 100 Grad, ich hatte das mit dem rechten Winkel verwechselt!"

###

Hochbetrieb an der Himmelspforte: Petrus meint, er läßt heute nur noch die Seelen mit den scheußlichsten Todesfällen hinein.
Kommt der erste an : "Wissen Sie, ich kam von der Arbeit heim, war fix und fertig, der Aufzug war kaputt, und ich mußte auch noch zu Fuß in den 24. Stock gehen. Ich komme in meine Wohnung und rieche ein unbekanntes Herrenparfum. Da ich meine Frau schon länger in Verdacht habe, untreu zu sein, habe ich gleich die ganze Wohnung durchsucht, aber niemanden gefunden. Plötzlich höre ich Hilfeschreie vom Balkon, gehe raus, und sehe, wie jemand am Gitter hängt. Ich dresch' also auf ihn ein, aber er läßt nicht los, ich hol' einen Hammer und dresch damit auf ihn ein. Er läßt los, fällt runter, landet in einem Gebüsch und lebt! Ich schlepp' den Kühlschrank an und werf ihn auf ihn und treffe ihn. So hab' ich das Schwein zwar erwischt, aber vor lauter Anstrengung habe ich einen Herzinfarkt bekommen und bin gestorben." Petrus: "Also, da müssen wir wohl nochmal darüber sprechen, ... aber ... OK, komm' rein."
Der nächste: "Also, ich wohne im 25. Stock, komme von der Arbeit, ist der Aufzug kaputt. Ich gehe also zu Fuß die Treppe rauf und denke mir, jetzt bist Du schon dabei, jetzt machst Du noch ein bischen Gymnastik auf dem Balkon. Wie ich da so rumturne, verliere ich das Gleichgewicht und stürze übers Geländer, kann mich ein Stockwerk tiefer aber noch festhalten und rufe um Hilfe. Da kommt so ein Idiot, drischt auf mich ein, zuerst mit der Hand und dann mit dem Hammer. Vor Schmerzen muß ich loslassen, falle aber in ein Gebüsch und lebe noch. Da wirf doch dieser Idiot mit einem Kühlschrank nach mir, trifft mich und jetzt bin ich hier." Petrus: "Alles klar, Du darfst rein."
Der dritte: "Ach wissen Sie, ich saß da so in einem Kühlschrank im 24. Stockwerk eines Hochhauses...."

###

Die Kinder werden in der Schule gefragt,was sie einmal beruflich machen wollen. Heinz meldet sich: "Ich möchte Pastor werden." Lehrerin: "Warum denn?" Heinz:"Weil die Leute dann immer Hochwürden zu mir sagen." Karlchen:"Ich möchte Bischof werden:" Lehrerin:"Wieso?" Karlchen:"Dann sagen die Leute Euer Eminenz zu mir." Joe sagt:"Ich möchte mal Papst werden." Lehrerin:"Wieso?" Joe:"Dann sagen die Leute immer Euer Heiligkeit zu mir." Fritzchen meldet sich eifrigst. Die Lehrerin fragt:"fritzchen, was möchtest Du den werden?" Fritzchen: "Vermögensberater!!!" Lehrerin."Und wieso?" Fritzchen: "Dann sagen die Leute immer -Oh Gott- zu mir."

###

Zwei blonde Männer unterhalten sich.Sagt der eine:" Du meine Frau ist gerade mit dem Deo-Roller weggefahren und hat gar keinen Führerschein." Sagt der andere :"Meine ist gerade mit 100 Kondomen nach Frankreich geflogen und hat doch gar keinen Penis."

###

Eine Blondine steht im Garten ihres Haeuschens und denkt an nicht Boeses. Da erscheint auf einmal eine gute Fee und meint: Kind, Du bist immer so ein gutes Maedchen gewesen, darum erfuelle ich Dir jetzt drei Wuensche. Meint die Blondine: Hmmmm! Ja gut, als erstes haette ich gerne ein richtig schoenes grosses Haus. Die gute Fee zeigt mit ihrem Zauberstab auf das kleine Haus und auf einmal steht dort eine riesige Ville mit Pool und Park und Allem. Toll, meint die Blondine. Als naechstes haette ich gerne jede Menge Geld! Die Fee zeigt mit dem Zauberstab auf einen Blaetterhaufen und prompt verwandelt der sich in einen Berg von Tausendern. Wow, ist ja echt Klasse! Als letztes will ich jetzt noch einen Mann, so einen richtigen Kerl, nur fuer mich! Die Fee nimmt wieder ihren Zauberstab und richtet ihn auf den Kater der Blondine. Da verwandelt der sich in einen Adonis von Mann. Braungebrannt und muskuloes, wie aus einem Buch. Er faengt auch gleich an, die Blondine zu verwoehnen und schon bald geht es richtig zur Sache und es wird eng! Da fragt der Typ sie auf einmal: Tja, wuenschst Du Dir jetzt nicht auch, Du haettest mich nicht kastrieren lassen??

###

Mathe im Wandel der Zeit.
Gesamtschule 1960: Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln im Werte von DM 40,- für DM 50,-. Berechne den Gewinn.
Gymnasium 1980: Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln im Werte von DM 40,- für 10 % mehr. 40 hat die Mächtigkeit 4. Der Verkaufswert die Mächtigkeit 5. Zeichne ein Mengen- diagramm, das den Gewinn kennzeichnet und bilde davon die 1. Ableitung.
Gymnasium 1990. Ein Agrarökonom verkauft 1 Sack Kartoffeln im Werte von 40,- DM für 50,- DM. Der Gewinn beträgt DM 10,-. Unterstreiche das Wort Kartoffel in der Textaufgabe und diskutiere mit Deinem Nachbar darüber.
Schule 2000 (nach der Rechtschreibreform). Ein kapitalistisch priviligierter Agrarökonom bereichert sich nach dem verkauf von 1 sack Erdäpfeln. Der wert liegt bei 40 euros, er erhält 50 euros. berechne den gewinn und protestiere gegen das ergebnis.
Schule 2010. es gibt keine Katoffeln mehr.

###

Was fällt euch zu Microsoft ein? Gates oder Gates net!

###

Mission in der Schweiz. Alle Soldaten sind als Bäume getarnt. Rennt einer ganz wild durch die Gegend. Fragt der Oberst:" warum rennste den so? Soldat:"1. Hebt ein Hund an mir das Bein 2. Schnitzt ein Liebespaar ein Herz in den Arsch 3. Klettern zwei Eichhörnchen an mir hoch und das eine sagt: Ich nehme Das eine Nüssli, du das andere Nüssli und den Zipfli heben wir uns für den Winter auf.

###

"Irren ist Menschlich!" Sprach der Igel und stieg von der Klobürste!!!

###

Es klingelt. Der kleine Max öffnet die Tür. Draußen steht der neue Verehrer seiner großen Schwester. Da ruft Mäxchen: "Helga, dein Spatz in der Hand ist da...!"

###

In der Bundesbahn sagt eine junge Dame empört zu einem Mitreisenden: "Nehmen Sie gefälligst Ihren Köter da weg, ich spüre schon einen Floh an meinem Bein hochkrabbeln." Darauf zog der Mann die Leine straffer und sagte:"Komm her Fiffi,die Dame hat Flöhe."

###

Am Strand fragt ein älterer Herr seine Nachbarin: "Ist das vielleicht Ihr Kleiner, der gerademeinen Strohhut als Buddeleimer mißbraucht?" - "Nein, meiner ist der, der gerade ausprobiert, ob Ihr Kofferradio auch uner Wasser spielt!"

###

Was ist der Unterschied zwischen Picknik und Panik ? 28 Tage

###

Der Ehemann gewinnt im Lotto 10 Millionen D-Mark. Sofort ruft er seine Frau bei der Arbeit an und sagt ihr:" Pack sofort die Koffer, ich hab 10 Millionen im Lotto gewonnen!" Sagt seine Frau:" Sommerklamotten oder Winterklamotten?" Darauf antwortet der Mann:" Mir doch egal, Hauptsach du bist in einer halben Stunde weg!"

###

Häschen geht im Laden.Fragt er die Verkäuferin: "Hatu Haschisch?" "Ne" sagt das Fräulein. Tags darauf geht Häschen wieder im Laden. Fragt er:"Hatu Haschisch?" "Ne" sagt die Verkäuferin. Noch einen Tag später geht Häschen auch wieder im Laden. Fragt er:"Hatu heute Haschisch?!" "Ja , heute habe ich extra für Dich ein bischen Haschisch !" Ruft Häschen :"Polizei , Polizei !"

###

Lehrer: "Wenn die Schüler in der 1. Reihe so leise wären, wie die, die in der 2. Reihe Comics lesen, könnten die in der 3. Reihe wenigstens in Ruhe schlafen."

###

Eine Blondine läßt sich ihre Haare schwarz färben. Sie will gleich ausprobieren, ob es wirkungsvoll ist. Sie geht zu einem Schäfer und fragt: Wenn ich Dir nach 2o Minuten sagen kann wieviel Schafe Du hast, bekomme ich eins! Der Schäfer ist einverstanden.Nach 10 Minuten kommt sie zurück und sagt: Du hast 52 Schafe.Der Schäfer sagt: Du hast Dir ein Schaf verdient. Sie sucht eines heraus und kommt damit zum Schäfer.Der sagt: Wenn ich Dir verrate welche Haarfarbe du vorher hattest , bekomme ich dann meinen Hund zurück ?

###

Ein frisch ausgebildeter CIA-Agent wird in die UdSSR geschmugelt.Er geht in eine Kneipe,bestellt ein Wasserglas voll Wodka und kippt ihn hinunter. Sagt der Wirt:>>Du kannst trinken wie ein Iwan, aber du bist kein Russe. Darauf schnappt sich de Agent eine Balalaika und spielt wie ein junger Gott. Der Wirt:>>Ich hab'noch nie eine so schöne Balalaika gehört,aber du bist kein Russe. Da beginnt der CIA-Mann einen Kosakentanz,der es in sich hat. Der Wirt:>>Du kannst tanzen,als wärst du vom Bolschoiballett,aber du bist kein Russe. In seiner Verzweiflung fragt der Agent: "Woher,verdammt noch mal,willst du das wissen?" "Es gibt keine russichen Neger!"

###

Als moderner Mensch, der mit Computern arbeitet müßte man bei der nächsten Bundestagswahl eigentlich die SPD wählen! Warum??? Ganz einfach ---- Die SPD ist die erste digtale Partei Deutschlands !!! zwei 0en (Nullen) kämpfen drum die I (Eins) zu werden

###

Mantafahrer (Manni) beim Arzt Manni:"hey, man, kastrieren, ei!" Arzt:"Sie wisse, was sie da sagen?" Manni:"hey, man, kastrieren, ei!" Arzt:"Kein Problem, aber da ist dann nichts mehr rueckgaengig zu machen!" Manni:"hey, man, kastrieren, ei!" Manni wird kastriert und kommt nach Hause. Seine Freundin (Blondi) macht die Tuere auf. Blondi:"Und, Manni, wie wars beim Impfen?" Manni:"Ohhhh, IMPFEN!"

###

Steuermann an die Galerensklaven: "Jungs, ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht fuer euch!! Zuerst die gute Nachricht. "Der Kaepten hat beschlossen, euch morgen eine doppelte Ration zu spendieren." "Brave!! Klasse!!" bruellen alle. "Und jetzt die schlechte Nachricht. Der Kaepten will morgen eine Stunde Wasserski fahren!!"

###

that was verry funny scotty, now beam down my clothes

###

Sitzen Herztod und Gehirntod auf einer Bank, kommt ne Oma vorbei, sagt der Herztod:"Die gehört mir". Schippt einmal mit den Fingern, ist die Oma tot. Kommt ne Blondine vorbein sagt der Gehirntod:"Die gehört mir". Schipp,schnipp,schnipp

###

Ein unerfahrener Trapper kommt in die Wildnis Kanadas. Nachdem er sich sein Blockhaus gebaut hat, macht er noch einen großen Stapel Holz für den Winter. Weil er nicht weis, ob das Holz für den ganzen Winter reicht, geht er auf einen Berg, auf dem ein alter Indianer lebt. Er fragt ihn:"Na, alter Mann, wie wird denn dieses Jahr der Winter?" Der Indianer antwortet:"Oh, langes kaltes Winter." Der Trapper nichts wie runter ins Tal um Holz zu schlagen. Nachdem er den halben Wald abgeholzt hat, steigt er wieder auf zu dem Indianer und fragt erneut:"Na, wie wird der kommende Winter?" Der Indianer erwiedert:"Oh, langes kaltes Winter." Der Trapper sofort zurück zu seiner Hütte und holzt den ganzen Wald ab, weit und breit steht kein Baum mehr. Also geht er nochmals auf den Berg und fragt den Indianer:" Na, alter Mann, wie wird denn nun der Winter?" Der Indianer antwortet:" Oh, langes kaltes Winter." Jetzt wird es dem Trapper zu bunt. Er fragt:"Um Himmels Willen, wieso glaubst Du, daß es einen kalten Winter gibt?" Der Indianer:" Weises Mann im Tal machen viel viel Holz."

###

Ein Mann auf einem Camel reitet durch die Wüste. Plötzlich überholt Ihn ein Radfahrer mit hoher Geschwindigkeit.Drei Stunden später hat er den Radfahrer eingeholt."Warum rast Du denn so,wirst Du nicht zu schnell müde " fragt er."Nö," kriegt er zu Antwort," daß schnelle fahren erfrischt mich, der Fahrtwind kühlt so schön."Darauf gibt der Reiter dem Camel die Sporen.Nach ein paar Stunden hat der Radfahrer die beiden eingeholt.Das Camel hat Schaum vorm Maul und ist bereits tot."Was ist passiert?" fragt der Radler." Oh,ich glaub, ich war zu schnell, da ist mir das Tier erfroren !!!"

###

"Windows 95 kann alles. - Wegen der 32 Bit. Wenn ich 32 Bit getrunken habe, meine ich auch immer, ich könne alles!"

###

Wer glaubt, daß ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch daß ein Zitronenfalter Zitronen faltet !

###

Fee, bück Dich!!Wunsch ist Wunsch!!!!

###

Ein Blinder geht mit seinem Blindenhund an der Leine in einen Laden, reist den Hund hoch und schleudert ihn herum, einem Lasso ähnlich. Eine Verkäuferin kommt angerannt und fragt : "Kann ich Ihnen helfen?" "Nein,danke," meint der Blinde "ich schaue mich nur mal um!"

###

Der Ausflug mit dem Heißluftballon führt durch dichte Wolken, schließlich hat man die Orientierung verloren. Aber der Ballonführer weiß sich zu helfen. Er steuert das Gefährt tiefer, und als sie einen Mann unten bei der Gartenarbeit sehen, ruft er hinunter: "Hallo, wo bin ich?". Der Mann ruft zurück: "Sie befinden sich im Korb eines Heißluftballons!" -"Donnerwetter,", sagt daraufhin der Ballonfahrer zu seinem Passagier, "das MUSS ein Rechtsanwalt sein." - "Warum das?" - "Nun, ganz klar, die Antwort kam prompt, sie ist klar und deutlich, sie ist absolut richtig, aber man kann nicht das Geringste damit anfangen."

###

Kennt ihr Ackermann? Dann muss ich euch von ihm erzaehlen: Ackermann sitzt mit seinen Kumpels in der Kneipe und sie unterhalten sich, wer von ihnen der Beruehmteste ist. Sagt Ackermann, das ihn jeder kennt. Das glauben ihm seine Kumpels natuerlich nicht und er soll es beweisen. Also fliegen er und einer seiner Kumpels zum Weissen Haus um Clinton zu sehen. Als der vom Jogging nach hause kommt und Ackermann sieht meint er:"Hey Ackermaenn, how are you doing, comone in for a cup of tea!" Als sie wieder draussen sind, meint sein Kumpel:"Das gibts ja garnicht, das war bestimmt nur Glueck, wir fahren zu Jelzin." Gesagt getan. Als Jelzin Ackermann sieht, meint er:"He, Acherrmanne, guter Freund, komm,lass uns was zusammen drinken." Als Ackermann und sein Kumpel wieder raus kommen, ist Ackermanns Kumpel total fertig, will aber als letzten Beweis, den Papst. Also geht es ab zum Vatikan. Der Papst haelt gerade eine grosse rede vor tausenden von leuten. Als er Ackermann sieht meint er er soll hoch kommen und als er oben steht, wird er vom Papst persoehnlich geweiht. Als Ackermann wieder runter zu seinem Freund will liegt dieser ohnmaechtig auf dem Boden. Ackermann fragt einen der herumstehenden was passiert waehre und der meint:"Als ich deinen Freund gefragt habe wer das da oben neben Ackermann sei, ist er einfach umgekippt."

###

Was ist der Unterschied zwischen einem Politiker und einem Telefonhörer ? Den Telefonhörer kann man aufhängen, wenn man sich verwählt hat...!

###

Jesus und der heilige Geist spielen Golf. Der heilige Geist schlägt, aber etwas zu kurz, der Ball bleibt kurz vor dem Loch liegen. Als nächstes schlägt Jesus. Auch zu kurz. Der Ball bleibt vor dem Loch liegen. In diesem Moment kommt eine Maus gelaufen und schnappt sich den Ball. Als sie weglaufen will kommt eine Katze aus dem Nichts und frisst die Maus. Kurz bevor sie die Büsche erreicht, stösst ein Adler aus dem Himmel, greift sich die Katze und zieht davon. Da plötzlich trifft ihn ein Blitz, er lässt die Katze fallen, die Katze die Maus, und die Maus den Ball. Der Ball fällt auf den Boden und rollt ins Loch. Daraufhin wendet sich der Heilige Geist mit genervtem Gesicht an Jesus und fragt: "Sag mal, spielen wir Golf oder albern wir ?"

###

Ein irischer Landsmann kommt in Dublin in ein Pub, geht zum Barkeeper und bestellt sich 3 Gläser Guiness-Bier. Der Barkeeper sieht ihn zwar verwundert an, gibt ihm aber das gewünschte, worauf sich der Ire in eine Ecke zurück- zieht und ein Glas nach dem anderen leert. Als er fertig war, ging er erneut zum Barkeeper und genau dasselbe nochmal zu bestellen. Der Barkeeper sagt zu ihm: "Hören Sie, es ist nicht gesund, soviel Bier zu trinken, Sie sollten es nur bei einem belassen." Der Ire erwiederte: "Sehen Sie, ich habe zwei Brüder, einer lebt in Amerika, der andere in Australien, und wir haben uns geschworen, dass jedesmal, wenn wir von irgendwoher auf dem Weg nach Hause sind, wir in ein Pub gehen, und auf unsere Brüder anstossen, so, wie wir es früher gemeinsam getan haben". Der Barkeeper fand das eine nette Geste und liess ihn gewähren. So wurde der Ire Stammgast im Pub und jeder wusste nun Bescheid über seine etwas ungewöhnliche Angewohnheit. Eines Tages jedoch kam der Ire wieder ins Pub und bestellte sich nur 2 Gläser Guiness-Bier. Alle wunderten sich, was nun los war. Als er wieder zum Barkeeper kam, um die zweite Runde zu bestellen, sagte dieser: "Ich möchte mich ja nicht aufdrängen und in Ihr Privatleben mich einmischen, aber ich möchte Ihnen mein herzlichstes Beileid ausdrucken." Der Ire sah ihn verwundert an und begann dann herzlich zu lachen: "Nein, nein", sagte er, "es ist alles in bester Ordnung. Es ist nur so, dass ICH aufgehört habe zu trinken."

###

Wieviel Wndows95-Benutzer braucht man, um eine Gluehbirne auszuwechseln ? Antwort: 34, einer der schraubt, und 33, die die Fehlermeldungen wegklicken !

###

Was ist schlimmer als einen Wurm in einen Apfel zu finden? Einen halben Wurm!

###

Bei einer Computermesse (auf der ComDex) hat Bill Gates die Computer Industrie mit der Auto-Industrie verglichen und das folgende Statement gemacht:

"Wenn General Motors (GM) mit der Technologie so mitgehalten hätte wie
die Computer-Industrie, dann wuerden wir heute alle 25-Dollar-Autos
fahren, die 1000 Meilen pro Gallone Sprit fahren wuerden."

Als Antwort darauf veroeffentlichte General Motors (von Mr. Welch
selbst) eine Presse-Erklaerung mit folgendem Inhalt:
Wenn General Motors eine Technologie wie Microsoft entwickelt haette, dann wuerden wir heute alle Autos mit folgenden Eigenschaften fahren:

1. Ihr Auto wuerde ohne erkennbaren Grund zweimal am Tag einen Unfall haben.

2. Jedesmal, wenn die Linien auf der Strasse neu gezeichnet werden wuerden, muesste man ein neues Auto kaufen.

3. Gelegentlich wuerde ein Auto ohne erkennbaren Grund auf der Autobahn einfach ausgehen und man wuerde das einfach akzeptieren, neu starten und weiterfahren.

4. Wenn man bestimmte Manoever durchfuehrt, wie z.B. eine Linkskurve, wuerde das Auto einfach ausgehen und sich weigern, neu zu starten. Man muesste dann den Motor erneut installieren.

5. Man kann nur alleine in dem Auto sitzen, es sei denn, man kauft "Car95" oder "CarNT". Aber dann muesste man jeden Sitz einzeln bezahlen.

6. Macintosh wuerde Autos herstellen, die mit Sonnenenergie fahren, zuverlaessig laufen, fuenfmal so schnell und zweimal so leicht zu fahren sind, aber sie laufen nur auf 5% der Strassen.

7. Die rl-Kontroll-Leuchte, die Warnlampen fuer Temperatur und Batterie wuerden durch eine "Genereller Auto-Fehler" Warnlampe ersetzt.

8. Neue Sitze wuerden erfordern, dass alle die selbe Gesaess-Groesse haben.

9. Das Airbag-System wuerde fragen "Sind sie sicher?" bevor es ausloest.

10. Gelegentlich wuerde das Auto Sie ohne jeden erkennbaren Grund aussperren. Sie koennen nur wieder mit einem Trick aufschliessen, und zwar muesste man gleichzeitig den Tuergriff ziehen, den Schluessel drehen und mit einer Hand an die Radioantenne fassen.

11. General Motors wuerde Sie zwingen, mit jedem Auto einen Deluxe Kartensatz der Firma Rand McNally (seit neuestem eine GM Tochter) mit zu kaufen, auch wenn Sie diesen Kartensatz nicht brauchen oder moechten. Wenn Sie diese Option nicht wahrnehmen, wuerde das Auto sofort 50% langsamer werden (oder schlimmer). Darueberhinaus wuerde GM deswegen ein Ziel von Untersuchungen der Justiz.

12. Immer dann, wenn ein neues Auto von GM vorgestellt werden wuerde, muessten alle Autofahrer das Autofahren neu erlernen, weil keiner der Bedienhebel genau so funktionieren wuerde, wie in den alten Autos.

13. Man muesste den "Start"-Knopf druecken, um den Motor auszuschalten.

###

Was macht eine Blondine mit Ohropax ?

...Hohlraumkonservierung !

###

Im städtischen Zoo ist ein Krokodil ausgebrochen. Im Park fällt es einen Penner an, der es sich gerade auf einer Bank gemütlich gemacht hat. Es hat ihn schon fast ganz verschlungen, so daß nur noch der Kopf rausguckt. Da geht Oma Schulze vorbei und ruft: "Ja,ja! Kein Dach über dem Kopf, aber einen Schlafsack von Lacoste!"

###

Bühnenhypnose

Ein junger Mann entdeckt sein Talent zum Hypnotisieren. Er läßt Plakate drucken und kündigt eine Hypnoseshow im großen Saal des Kurhauses an. Der Festsaal ist gut gefüllt. Er holt sechs Freiwillige auf die Bühne und benutzt seine wertvolle alte Taschenuhr als Pendel. Und in der Tat, die sechs Freiwilligen gehen tief in Trance. Der junge Mann ist begeistert und beschließt, gleich das ganze Auditorium zu hypnotisieren. Er steigt von der Bühne und geht mit seiner Uhr ins Publikum. Und wiederum:
Praktisch das ganze Auditorium geht in Trance und folgt jeder seiner Suggestionen. Der junge Hypnotiseur eilt wieder auf die Bühne und stolpert. Er zerschlägt dabei dieses alte Familienerbstück, die Taschenuhr. Beim Anblick der Uhr entfährt ihm ein lautes "Scheiße". Zehn Tage später war die Stadtreinigung immer noch mit dem Putzen des Festsaales beschäftigt.

###

Kontakt durch nonverbales Pacing

Jesus macht Kontrollgang im Paradies. Alle amüsieren sich vorbildlich, und nur ein älterer Mann sitzt gebeugt und anscheinend depressiv in einem Eck. Jesus will ihn erst ansprechen, hält sich dann jedoch zurück, da er denkt, das ist vielleicht die spezielle Art des Alten, das Paradies zu genießen. Als der Alte jedoch nach einer Woche immer noch so dasitzt, setzt sich Jesus daneben und atmet im selben Rhythmus. Schließlich spricht er den alten Mann an: "Du bist im Paradies. Du kannst essen und trinken, Musikinstrumente spielen, Dich amüsieren, was immer Dein Herz begehrt..." Der alte Mann sagt nach einer Pause: "Weißt Du, ich war auf Erden Zimmermann, und ich habe mir so sehr gewünscht, im Himmel meinen Sohn wiederzutreffen." Jesus schießen die Tränen in die Augen, er schließt den alten Mann in die Arme und schluchzt: "Papa!" Dem alten Mann schießen ebenfalls die Tränen in die Augen und er sagt: "Pinocchio!"

###

Moderne Apparatemedizin

Auf einer Ärztetagung wird ein Wunderwerk an neuer Diagnosemaschine angeboten. Aus dem Urin kann diese Maschine angeblich alle Krankheiten diagnostizieren. Alle Ärzte sind begeistert, da sie endlich mehr Zeit für das ärztliche Gespräch haben werden. Einer der Ärzte bestellt das Gerät sofort, und eines Abends liefert kurz vor Praxisschluß UPS die Wundermaschine. Der Arzt packt aus, studiert die Bedienungsanleitung und stellt menugesteuert über das Display alle notwendigen Dinge ein, pinkelt auf den Teststreifen, schiebt diesen in die Maschine, und tatsächlich: es vergehen nur Sekunden, und eine wohltönende Stimme sagt: "Die Diagnose ist Tennisarm, die Diagnose ist Tennisarm." Der Arzt ärgert sich über diesen Unsinn, über den Urin Tennisarm diagnostizieren zu wollen. Er ist so empört, daß er sich zu Hause Urin von seinem 17jährigen Sohn, von seiner 15jährigen Tochter und von seiner Frau geben läßt.

Morgens mischt er alles zusammen, nicht ohne seinen eigenen Urin und den des Hundes beizumischen. In der Praxis schüttet er die Mischung auf den Teststreifen und schiebt ihn ein. Nach wenigen Sekunden ertönt die wohltuend gelassene Stimme: "Ihr Hund hat die Räude, Ihre Tochter ist schwanger, Ihr Sohn ist homosexuell, Ihre Frau hat einen Liebhaber, und wenn Sie nicht das Onanieren reduzieren, wird es mit Ihrem Tennisarm noch schlimmer."

###

Die Bielefeld-Verschwörung

Warnung: Diese Seite enthält Material, von dem SIE nicht wollen, daß es bekannt wird. Speichern Sie diese Seite nicht auf Ihrer lokalen Platte ab, denn sonst sind Sie auch dran, wenn SIE plötzlich bei Ihnen vor der Tür stehen; und das passiert schneller als man denkt. Auch sollten Sie versuchen, alle Hinweise darauf, daß Sie diese Seite jemals gelesen haben, zu vernichten. Tragen Sie diese Seite auf keinen Fall in ihre Hotlist/Bookmarks/etc... ein!!!

Vielen Dank für die Beachtung aller Sicherheitsvorschriften.

Die Geschichte der Entdeckung

Vor einigen Jahren fiel es einigen Unerschrockenen zum ersten Mal auf, daß in den Medien immer wieder von einer Stadt namens 'Bielefeld' die Rede war, daß aber niemand jemanden aus Bielefeld kannte, geschweige denn selbst schon einmal dort war. Zuerst hielten sie dies für eine belanglose Sache, aber dann machte es sie doch neugierig. Sie unterhielten sich mit anderen darüber, ohne zu ahnen, daß dies bereits ein Fehler war: Aus heutiger Sicht steht fest, daß jemand geplaudert haben muß, denn sofort darauf wurden SIE aktiv. Plötzlich tauchten Leute auf, die vorgaben, schon einmal in Bielefeld gewesen zu sein; sogar Personen, die vormals noch laut Zweifel geäußert hatten, berichteten jetzt davon, sich mit eigenen Augen von der Existenz vergewissert zu haben - immer hatten diese Personen bei ihren Berichten einen seltsam starren Blick. Doch da war es schon zu spät - die Saat des Zweifels war gesät. Weitere Personen stießen zu der Kerngruppe der Zweifler, immer noch nicht sicher, was oder wem man da auf der Spur war.

Dann, im Oktober 1993, der Durchbruch: Auf der Fahrt von Essen nach Kiel auf der A2 erhielten vier der hartnäckigsten Streiter für die Aufdeckung der Verschwörung ein Zeichen: Jemand hatte auf allen Schildern den Namen 'Bielefeld' mit orangem Klebeband durchgestrichen. Da wußte die Gruppe: Man ist nicht alleine, es gibt noch andere, im Untergrund arbeitende Zweifler, womöglich über ganz Deutschland verteilt, die auch vor spektakulären Aktionen nicht zurückschrecken. Von da an war uns klar: Wir müssen diese Scharade aufdecken, koste es, was es wolle!

Das Ausmaß der Verschwörung

Der Aufwand, mit dem die Täuschung der ganzen Welt betrieben wird, ist enorm. Die Medien, von denen ja bekannt ist, daß sie unter IHRER Kontrolle stehen, berichten tagaus, tagein von Bielefeld, als sei dies eine Stadt wie jede andere, um der Bevölkerung das Gefühl zu geben, hier sei alles ganz normal. Aber auch handfestere Beweise werden gefälscht: SIE kaufen hunderttausende von Autos, versehen sie mit gefälschten 'BI-'Kennzeichen und lassen diese durch ganz Deutschland fahren. SIE stellen, wie bereits oben geschildert, entlang der Autobahnen große Schilder auf, auf denen Bielefeld erwähnt wird. SIE veröffentlichen Zeitungen, die angeblich in Bielefeld gedruckt werden. Anscheinend haben SIE auch die Deutsche Post AG in Ihrer Hand, denn auch im PLZB findet man einen Eintrag für Bielefeld; und ebenso wird bei der Telekom ein komplettes Ortsnetz für Bielefeld simuliert. Einige Leute behaupten sogar in Bielefeld studiert zu haben und können auch gut gefälschte Diplome u.ä. der angeblich existenten Uni Bielefeld vorweisen. Auch Gerhard Schröder, Kanzlerkandidat der SPD, behauptet, ein Gymnasium in Bielefeld besucht zu haben.

Aber auch vor dem Internet machen SIE nicht halt. SIE vergeben Mail-Adressen für die Domain .uni-bielefeld.de, und SIE folgen auch den neuesten Trends: SIE bieten im WWW eine "Stadtinfo über Bielefeld" an, sogar mit Bildern; ein lächerlicher Versuch, denn gleich das erste Bild, das man zu sehen bekommt, ist sogar für den Laien als Fotomontage zu erkennen. Auch die anderen Bilder sind keineswegs überzeugend, so zum Beispiel dieses Bild irgendeines Vorgartens, das man uns als "Botanischen Garten" verkaufen will. Wir sind noch nicht dahinter gekommen, wo der Rechner steht, auf dem die Domain .uni-bielefeld.de gefälscht wird; wir arbeiten daran. Inzwischen wurde auch von einem IHRER Agenten - der Täter ist uns bekannt - versucht, diese WWW-Seite zu sabotieren, ich konnte den angerichteten Schaden jedoch zum Glück wieder beheben.

Ein anonymer Informant, der ganz offensichtlich zu IHNEN zu gehören scheint oder zumindest gute Kontakte zu IHNEN hat, hat mich kürzlich in einer Mail auf die nächste Stufe IHRER Planung hingewiesen: "Ich schätze, spätestens in 10 Jahren wird es heißen: Bielefeld muß Hauptstadt werden." Was das bedeutet, muß ja wohl nicht extra betont werden.

Die schrecklichste Maßnahme, die SIE ergriffen haben, ist aber zweifelsohne immer noch die Gehirnwäsche, der immer wieder harmlose Menschen unterzogen werden, die dann anschließend auch die Existenz von Bielefeld propagieren. Immer wieder verschwinden Menschen, gerade solche, die sich öffentlich zu ihren Bielefeldzweifeln bekannt haben, nur um dann nach einiger Zeit wieder aufzutauchen und zu behaupten, sie seien in Bielefeld gewesen. Womöglich wurden einige Opfer sogar mit Telenosestrahlen behandelt. Diesen armen Menschen konnten wir bisher nicht helfen. Wir haben allerdings inzwischen einen Verdacht, wo diese Gehirnwäsche durchgeführt wird: Im sogenannten Bielefeld-Zentrum, wobei SIE sogar die Kaltblütigkeit besitzen, den Weg zu diesem Ort des Schreckens von der Autobahn aus mit großen Schildern auszuschildern. Wir sind sprachlos, welchen Einfluß SIE haben.

Inzwischen sind - wohl auch durch mehrere Berichte in den wenigen nicht von IHNEN kontrollierten Medien - mehr und mehr Leute wachsamer geworden und machen uns auf weitere Aspekte der Verschwörung aufmerksam. So berichtet zum Beispiel Holger Blaschka:
"Auch der DFB ist in diesen gewaltigen Skandal verwickelt, spielt in der ersten Liga doch ein Verein, den SIE Arminia Bielefeld getauft haben, der innert 2 Jahren aus dem Nichts der Amateur-Regionen im bezahlten Fußball auftauchte und jetzt im Begriff ist, sich zu IHRER besten Waffe gegen all die Zweifler zu entwickeln. Den Gästefans wird vorgetäuscht mit ihren Bussen nach Bielefeld zu kommen, wo sie von IHNEN abgefangen werden, um direkt ins Stadion geleitet zu werden.
Es besteht keine Chance sich die Stadt näher anzuschauen, und auch die Illusion des Heimpublikums wird durch eine größere Menge an bezahlten Statisten aufrechterhalten. Selbst ehemalige Top-Spieler, die Ihren Leistungszenit bei weitem überschritten haben, werden zu diesem Zweck von IHNEN mißbraucht. Mit genialen Manövern, u.a.
vorgetäuschten Faustschlägen und Aufständen gegen das Präsidium eines baldigen Drittligisten wurde von langer Hand die wohl aufwendigste Täuschung aller Zeiten inszeniert. Es gibt noch mehr Beweise: Das sich im Rohbau befindende Stadion, das gefälschte und verpanschte Bier und nicht zuletzt die Tatsache, daß dieser Verein nur einen Sponsor hat. SIE, getarnt als Modefirma Gerry Weber."

Was steckt dahinter?

Dies ist die Frage, auf die wir auch nach jahrelangen Untersuchungen immer noch keine befriedigende Antwort geben können. Allerdings gibt es einige Indizien, die auf bestimmte Gruppierungen hinweisen:

Es könnte eine Gruppe um den Sternenbruder und Weltenlehrer Ashtar Sheran dahinterstecken, die an der Stelle, an der Bielefeld liegen soll, ihre Landung vorbereiten, die - einschlägiger Fachliteratur zufolge - kurz bevorsteht. Zu dieser Gruppe sollen auch Elvis und Kurt Cobain gehören, die beide - vom schwedischen Geheimdienst gedeckt - noch am Leben sind.

An der Stelle, an der Bielefeld liegen soll, hält die CIA John F. Kennedy seit dem angeblichen Attentat versteckt, damit er nichts über die vorgetäuschte Mondlandung der NASA erzählen kann. Inwieweit die Reichsflugscheibenmacht von ihrer Mond- oder Marsbasis aus da mitspielt, können wir nicht sagen, da alle Beweise beim Abschuß der schwer bewaffneten Marssonde Observer vernichtet wurden. Informationen hierüber besitzt vielleicht der Vatikan, der seit den 50er Jahren regelmäßig mit tachyonenangetriebenen Schiffen zum Mars fliegt.

Der MOSSAD in Zusammenarbeit mit dem OMEGA-Sektor planen an dieser Stelle die Errichtung eines geheimen Forschungslabors, weil sich genau an diesem Ort zwei noch nicht dokumentierte Ley-Linien kreuzen. Dort könnte auch der Jahrtausende alte Tunnel nach Amerika und Australien (via Atlantis) seinen Eingang haben. Wichtige Mitwisser, namentlich Uwe Barschel und Olof Palme, wurden von den mit dem MOSSAD zusammenarbeitenden Geheimdiensten, darunter der Stasi und der weniger bekannten 'Foundation', frühzeitig ausgeschaltet.

An der Stelle liegt die Höhle eines der schlafenden Drachen aus dem Vierten Zeitalter, die auf das Erwachen der Magie am 24. Dezember 2011 (siehe hierzu den Maya-Kalender) warten. Beschützt wird diese Stelle von den Rittern des Ordenskreuzes AAORRAC, die sich inzwischen mit der Herstellung von programmiertem Wasser beschäftigen - nach einen Rezept, das sie unter brutaler Folter von Ann Johnson bekommen haben. Diese hatte es bekanntlich von hohen Lichtwesen aus dem All erhalten, um die Menschheit vor außerirdischen Implantaten bis Stufe 3 zu schützen.

Was können wir tun?

Zum einen können wir alle an den Bundestag, das Europaparlament und die UNO schreiben, um endlich zu erreichen, daß SIE nicht mehr von den Politikern gedeckt werden. Da aber zu befürchten ist, daß SIE die Politik - so wie auch das organisierte Verbrechen und die großen Weltreligionen - unter Kontrolle
haben, sind die Erfolgschancen dieses Weges doch eher zweifelhaft.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, daß sich alle Bielefeldzweifler treffen und gemeinsam durch transzendentale Meditation (TM) soviel positive Ausstrahlung erzeugen, daß der Schwindel auffliegt. Eine ähnliche Vorgehensweise hat in Washington, D.C. für eine Senkung der Verbrechensrate um über 20% gesorgt. Besonders effektiv ist dies im Zusammenwirken mit Hopi-Kerzen im Ohr und Yogischem Schweben.

Ab und zu nimmt in einer der eigentlich von IHNEN kontrollierten Zeitungen ein Redakteur allen Mut zusammen und riskiert es, in einer der Ausgaben zumindest andeutungsweise auf die Verschwörung hinzuweisen. So wurde in der FAZ Bielefeld als "Die Mutter aller Un-Städte" bezeichnet, und die taz überschrieb einen Artikel mit "Das Bermuda-Dreieck bei Bielefeld". Auf Nachfrage bekommt man dann natürlich zu hören, das habe man alles ganz anders gemeint, bei der taz hieß es sogar, es hätte in Wirklichkeit "Bitterfeld" heissen sollen, aber für einen kurzen Moment wurden die Leser darauf aufmerksam gemacht, daß mit Bielefeld etwas nicht stimmt. An dem Mut dieser Redakteure, über deren weiteres Schicksal uns leider nichts bekannt ist, sollten wir uns alle ein Beispiel nehmen.

Das, was wir alle aber für uns im kleinen tun können, ist folgendes: Kümmert euch um die bedauernswerten Opfer der Gehirnwäsche, umsorgt sie, macht ihnen behutsam klar, daß sie einer Fehlinformation unterliegen. Und, bekennt euch alle immer offen, damit SIE merken, daß wir uns nicht länger täuschen lassen:


Bielefeld gibt es nicht!!!

###

Was ist der Unterschied zwischen Harald Juhnke und Heinz Harald Frentzen?
Harald Juhnke hat seinen Williams besser im Griff...

###

Fragt der Lehrer in der Schule: "Kinder, was ist die erotischte Zahl, die ihr kennt?". Es meldet sich klein Klärchen: "218593". Der Lehrer ist ganz erstaunt und fragt nach: "Wieso denn das?". Klärchen erklärt: "Herr Lehrer, das ist doch ganz einfach. Wenn 2 sich 1 sind und nicht 8 geben, dann merken sie spätestens nach 5 Wochen, daß sie in 9 Monaten 3 sind."

###

Paradox ist.........
wenn eine Kuh Dich anstiert
wenn eine Tochter sich versöhnt

###

wenn man sich an einer kühlen Blonden die Finger verbrennt.

###

Ähnliche Anekdote: Schluß einer Rede von H. L.:
"... und so rufe ich euch zu: Toi, toi," - - -
raschel, raschel, raschel im Manuskript - - -
"toi!"

Gibt's ähnlich auch mit Walter Ulbricht: "Ein dreifaches Hurra auf den Sozialismus: hurra, hurra, hur..." <Blatt umdreh> "...ra!"

###

Kunde (In agressiven Ton) "Tach, ich hab doch gestern hier die Grafikkarte gekauft ....."
Ich : "Stimmt"
Kunde (kurz vorm Schreien) "DIE PASST NICHT !!! "
Ich : "Wieso ? Sie haben mir gesagt sie haben einen Pentium, dies ist eine PCI Karte, die passt"
Kunde : "NÖÖÖÖÖÖÖÖ, NUR FALSCHRUM !!"
(Mittlerweile hat sich der halbe Laden umgedreht und verfolgt interessiert die nette Konversation)
Ich : "Ja, im Gegensatz zum den ISA und VLB Karten ist bei dieser der Anschluss umgedreht, was solls ?"
Kunde : "UND WIE BITTESCHÖN, BEKOMM ICH DAS KABEL IN DEN RECHNER WENN DER ANSCHLUSS IM GEHÄUSE IST ????"
Bei dem Gedanken wie er verzweifelt versucht die Karte auf den Kopf gedreht in einen ISA-Slot zu drücken musste ich mir doch ein wenig das Schmunzel verkneifen.
Ich hab Ihm das Geld zurückgegeben. Er war so schon Gestraft genug.

###

Kundin: "Hallo, ich hab da noch so eine alte Festplatte, und in der aktuellen Computerbild steht ja ganz toll drin wie man die einbaut, deswegen wollte ich das Gestern auch bei mir machen."
Ich: "Aber ....?"
Kundin "An dem Kabel waren ja nur ZWEI Stecker, und die steckten schon in der ersten Festplatte und in dem CD-Rom Laufwerk...."
Ich "Ja......"
Kundin : "Aber mein Mann ist Elektriker, und der hat mir ganz einfach noch einen weiteren Stecker an das kabel gekrimpt ....."
Ich : "Und ? Ging es ?"
Kundin : "Nööö"
Ich : "Schade..."

###

Kunde : "Ich hab mir doch gestern hier den Brenner gekauft ...."
Ich : "Stimmt."
Kunde : "An dem Kabel das sie mir beschrieben haben war aber kein Platz mehr frei, da hab ich den Brenner an das Kabel an dem auch die Floppy angeschlossen ist drangeklemmt, da war nämlich noch ein Stecker frei."
Ich : "Und, brennt er ?"
Kunde : "Nö.."
Ich : "Schade.."

###

Folgendes ist meinem Kumpel Otto passiert :

Kunde : "Guten Tag, ich hab da mal ne Frage...."
Otto : "Ja Bitte..."
Kunde : "Ich hab mir da nen Adapter gebaut..." (Haelt Otto ein verbratloetetes Kabel unter die Nase)
Otto : "Was'n das ?"
Kunde : "Na Mensch..... ein Adapter von IDE auf SCSI ......"

###

Folgendes passierte meinem Kumpel Sebastian :

Kunde :" Tach, mein PC-Lüfter war mir zu laut ...."
Sebastian : "Ja ?"
Kunde : "Da hab ich ihn hinten von 220 auf 110 V gestellt ....."

###

- Was ist ein Ungück ?
- Wenn ein Bus voller Fußballspieler verunglückt
- Und was ist ein noch viel größeres Unglück ?
- Wenn in diesem Bus noch ein Platz frei war.

###

Tausche Kondome gegen Kinderwagen!

###

Meine sehr verehrten Damen und Herren,

in unserem Betrieb arbeiten 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Sie werden sich nun fragen, ob in unserem 100 oder 200 Personen arbeiten, doch keine dieser Antworten ist richtig. In unserem Betrieb arbeiten 150 Leute: Frauen sind nur die hälfte wert !

###

Rita führt ihrem Freund den neuen superkurzen Minirock vor:
"Steht er mir?"
"Oh ja," flüstert er, "und mir erst..."

###

Warum hat Clintons Tochter Chelsey keine Geschwister ?
Monica Lewinsky hat sie alle verschluckt !

###

Mann steht nackend vorm Schlafzimmer-Spiegel und schaut an sich herunter und sagt:"Na, mein Lieber, wir beide haben schon schöne Stunden miteinander erlebt?"
Ruft seine Frau aus der Küche: "Deshalb hängt er auch so an dir!"

###

In einem piekfeinen Lokal findet der Gast eine Fliege in der Suppe und ruft den Ober. Der, in vollendetem Livree incl. weißer Handschuhe, zieht aus einem Etui ein silbernes Löffelchen und schöpft die Fliege aus der Suppe.
Der Gast staunt: "Bei Ihnen geht es wohl sehr hygienisch zu".
"Das will ich meinen", antwortet der Ober und erzählt noch ein bißchen von den Maßnahmen des Restaurants für die Sauberkeit. Am Ende fragt der Gast neugierig: "Ja, aber wenn Sie mal..., verstehen Sie, was ich meine?"
Der Ober versteht und deutet auf seinen Hosenschlitz. Da hängt ein goldenes
Kettchen heraus.
Der Gast ist beeindruckt, will es nun aber ganz genau wissen: "Und wie bringen Sie es wieder hinein?"
"Jaaaa", antwortete der Ober, "dafür habe ich ja wieder das silberne
Löffelchen".

Da fällt mit auch noch einer ein, den ich vor ca. 100 Jahren einmal
hörte:
Maria Theresia kommt ins Lazarett und besucht die Kriegsverletzten.
Am ersten Krankenbett angekommen fragt sie: "Was haben Sie für eine Verletzung?"
A:"Wundbrand"
F:"Und welche Behandlung bekommen Sie?"
A:"Ich werde gepinselt"
F:"Haben sie noch einen Wunsch?"
A: "Nein, alles bestens"
Am nächsten Krankenbett angekommen fragt sie wieder: "Was haben Sie für eine Verletzung?"
A:"Offener Bruch, septisch"
F:"Und welche Behandlung bekommen Sie?"
A:"Ich werde gepinselt"
F:"Haben sie noch einen Wunsch?"
A: "Nein, alles bestens"
Wieder geht sie weiter am nächsten Krankenbett angekommen fragt sie
wieder: "Was haben Sie für eine Verletzung?"
A:"Syphilis"
F:"Und welche Behandlung bekommen Sie?"
A:"Ich werde gepinselt"
F:"Haben sie noch einen Wunsch?"
A: "Nein, alles bestens"
So geht es die lange Reihe von Betten immer weiter, bis sie an das letzte Bett kommt und fragt wieder: "Was haben Sie für eine Verletzung?"
A:"Mandelentzündung"
F:"Und welche Behandlung bekommen Sie?"
A:"Ich werde gepinselt"
F:"Haben sie noch einen Wunsch?"
A: "Ja, ich möchte bitte der erste sein, der gepinselt wird"

###

Der Großwildjäger erzählt mal wieder von seinen Heldentaten: "... Und als ich in mein Zelt kam, stand da ein grauenvoller Gorilla und fletschte mich mit seinen gelben Zähnen an. Was meinen Sie, was ich da machte, um ihn zu verscheuchen?"
Gelangweilte Zuhörerin: "Sie drehten den Spiegel um."

###

P-Schotten-S: "McPherson, warum kommen Sie so spät zur Arbeit?"
"Tschuldigung, Chef, ich habe zu viel Zahnpasta aus der Tube gedrückt."
"Aber das dauert doch keine 3 Stunden!?"
"Doch, das Wieder-Rein-Fummeln."

PP-Schotten-S: Schottenwitze darf man selbstverständlich so lange wiederverwenden, bis sie sich in ihre Buchstaben aufgelöst haben.

###

Zirkus inner Kleinstadt. Ne dicke Sensation. Alle Einwohner sind um die Hauptattraktion, ein Krokodil zu sehen.
Dompteur kommt rein, macht ein grosses Tamtam und verkuendet stolz der nun folgende Trick sei einmalig. Er oeffnet dem Krokodil das Maul, packt seinen Schwanz aus, legt ihn hinein und haut das Maul mit aller Kraft zu. Die Menge erstarrt. Er geniesst die erwartungsvolle Stille ein paar Sekunden lang und haut dann dem Krokodil volles Programm aufs Auge, das Vieh klappt sein Maul auf, er zieht seinen Schwanz raus und OH Wunder! alles noch dran und unversehrt.
Donnernder Applaus fuellt das Zirkuszelt. Der Dompteur bedankt sich und
fragt anschliessend ob denn im Publikum jemand sei, der das Kunststueck nachmachen moechte.
Eisiges Schweigen und erst auf sein wiederholtes Nachfragen meldet sich im hinteren Teil des Zeltes eine junge Blondine und meint:
Ich wuerds ja machen, aber nicht aufs Auge hauen!

###

Ein junges Paar, frisch verheiratet, ist etwas knapp bei Kasse.
Er: "Da musst du wohl mal anschaffen gehen."
Sie : "Ich weiss aber nicht wie das geht."
Er: "Kein Problem. Ich warte an der nächsten Ecke und wenn du was nicht weisst, dann kommst du zu mir fragst."
Gesagt getan. Am nächsten Abend steht sie an der Strasse, der erste Freier kommt (angefahren!).
Fr: "Einmal ohne Gummi."
Sie: "Hm?" - Flitzt zu ihrem Mann.
Er "Kostet 100 Mark." - Sie flitzt zurück zum Freier.
Sie "100 Mark."
Fr: "Hab' nur 40."
Sie:"Hm?" - Flitzt wieder zu ihrem Mann.
Er:"Einmal blasen. Mehr ist nicht drin."
Sie zurück zum Freier: Der willigt ein und pack ein Riesengerät aus. Sie rennt wieder zu Ihrem Mann:
Sie: Kannst mir mal 60 Mark borgen?!?!

###

ObUraltKlimbim:
Auf der Alm, da kannst du sorglos lieben
denn jedes Jahr wird abgetrieben

###

Die beiden liegen auf der Couch nebeneinander: "So ein Partnertausch ist wirklich nicht ohne..."
"Bestimmt nicht! Aber ich wüßte doch ganz gerne, was unsere Frauen jetzt gerade machen."

###

Fährt ein LKW-Fahrer an der B18 entlang. Plötzlich sieht er am Strassenrand ein blondes Geschöpf die den Daumen in die Höhe hält. Sofort auf die Kufen. Der LKW kommt genau auf Höhe der Blondine zum stehen. Er stürzt sich zum Beifahrerfenster und kurbelt das Fenster ein Stück runter. Sie greift mit beiden Armen an die Scheibe um zu fragen ob er sie mitnehmen will. In dem Moment kurbelt er sofort die Scheibe wieder hoch, so dass Ihre Hände
eingeklemmt werden.

Mit Freuden erlegt er das eine von hinten und befreit Sie danach sofort von Ihrer misslichen Lage.

Sein Kommentar: " Wir LKW-Fahrer haben schon gute Tricks drauf, nicht?"
Die Blondiene zieht ihre Perücke runter:" Wir Schwule auch."

###

In der Savanne liegt ein Rudel Löwen neben einem Dickicht in der Sonne. Plötzlich kommt ein Elefant aus dem Dickicht und wälzt sich vor Lachen am Boden. Dann verschwindet er wieder im Dickicht.
Die Löwen sehen sich an und schütteln nur den Kopf.
Nach 15 Minuten kommt wieder ein Elefant aus dem Dickicht und wälzt sich wie sein Vorgänger vor Lachen am Boden. Dann geht auch er in das Dickicht zurück.
Die Löwen sehe sich wieder an und schütteln wieder nur den Kopf. Das Ganze wiederholt sich noch einige Male, bis schließlich der Löwe einen Elefanten fragt,was sie da machen, daß die Elefanten sich halb tot lachen.
Da sagt der Elefant zum Löwen: "Wir bumsen Paviane."
Da sagt der Löwe "Na und, das tun wir auch, wenn unsere Löwin mal keine Lust hat."
Da sagt der Elefant wieder: "Ja schon, aber bei euch platzen die nicht."

###

Wussten Sie schon, ...
... dass zwar Pariser Kondome benutzen, aber niemals umgekehrt?
... dass Barmixer auch Schecks annehmen?
... dass Bauernregeln ein völliger Quatsch sind, da an sich ja nur Bäuerinnen die Regel bekommen?
... dass ein Regionalligator keine Panzerechse aus einer bestimmten Region ist, sondern ein Erfolg beim Fussball?
... dass auch ein Anhalter nichts nutzt, wenn die Bremse versagt?
... dass "finish" gar nicht finnisch ist, sondern englisch?
... dass man Flutlicht auch bei Ebbe einschalten darf?
... dass Speck an den Hüften nicht sein muss?
1. sieht das lächerlich aus, und
2. gehört der Frühstücksspeck schon aus hygienischen Gründen in den Kühlschrank und nicht an den Arsch.
... dass mit 'HiFi' keineswegs der Gruss des Bauern für seine Herde
gemeint ist?
... dass Wachhunde ganz verlogene Biester sind, da sie ja doch hin und
wieder schlafen?
... dass Wasser bei 0 Grad Celsius gefriert, auch wenn es draussen noch
so heiss ist?
... dass auch Vegetarier nur ungern ins Gras beissen?

###

Der junge Vater ärgert sich über das Geschrei im Badezimmer. Er reißt die Tür auf und sieht, wie seine junge Frau das Baby an den Ohren hält und ins Wasser taucht.
"Bist du wahnsinnig? Da muß der kleine doch brüllen. Das tut doch weh!"
"Ja, aber wie soll ich ihn denn sonst halten? Denkst du, ich will mir dich Finger verbrühen?"

War nix? Ok, OldJoke²:

Die jungen Fallschirmspringer der Bundeswehr springen zum erstenmal. Der Spieß führt jeden einzelnen zur Luke und schubst ih raus. Einer wehrt sich mit Händen und Füßen, aber auch er wird mit Gewalt rausbefördert. Da lacht einer hell auf! Fragt der Spieß: "Über einen solchen Feigling können sie lachen?"
"Feigling ist gut, das war der Pilot!"

###

Heute mittag in Radio Salü (Saarland) gehört:

"Immer mehr Menschen können sich nicht mehr ansehen, daß in den Bussen und in der S-bahn Menschen bedroht werden. Sie steigen dann an der nächsten Haltestelle aus." (oder so ähnlich)

###

Salomon und Moses stehen vor dem Bild einer nackten Frau.
Salomon:"Ich sag' dir, die zieht sich aus."
Moses:"Blödsinn, die zieht sich an."
Die beiden gehen näher an das Bild und lesen:"Bild einer nackten Frau, nach einem Stich von Rembrandt"
Da sagt Moses:"Nu, hab' ich's nicht gesagt, die zieht sich an!"

###

Was hat eine Frau mit 40 Jahren zwischen den Brustwarzen, was eine 20jährige
nicht hat ?

Den Bauchnabel ..
</Sexismus>


Sie haben eigene Witze, oder kennen einen guten? Immer her damit!

Page designed by me:

Click here to contact me

Copyright problems on this page? Please click here!

Urheberrechte verletzt? Bitte hier klicken!

Last Updated: 07.06.'04
Deutsche Seiten werden nicht mehr laenger aktualisiert Bitte auf die Englischen Seiten ausweichen!!