Witz seite 4

Im Kurbad herrscht helle Aufregung. Ein Mann laeuft immer im Kreis herum, springt dabei in die Hoehe und ruft immerfort, freudig, laut und deutlich:
"Ich kann wieder laufen, ich kann wieder laufen!"
Die Umstehen glauben schon Zeugen einer wunderbaren Heilung zu sein und fragen den Mann nach der Theraphie.
Dieser antwortet:
"Man hat mir den Fuehrerschein abgenommen!"

###

Kommen zwei Nutten nach Mainz. Sagt die eine: Mainz ist doch ein Dreckloch! - Sagt die andere: Ja, ja, ,meins auch....

###

Kommen zwei Franzoesinen auf die Alp und sehen da einen richtigen Bergbauern. Die zwei wollen mal so richtig naturverbundenen Sex haben, also sprechen sie den Bauern an. Der ist natuerlich einverstanden, denn seine 3 Kuehe geben ja auch nicht viel her. Sie erklaeren ihm nun, dass er einen Gumm anziehen muss, damit sie nicht Schwanger werden. Gesagt getan. Die beiden Franzoesinen ziehen ab und haben die Naturverbundenheit so richtig genossen.
Nach drei Wochen der Bauer.
"So, jetz aber, Himmuherrgottstärnäsiäch no einisch ais. Jetzt ziäna abär das huärä verhiätarli ab, wiu jetz muäss i acht säicha."

###

Was heisst TEAMwork (Toll, Ein Anderer Machts) auf arabisch? - Alimachduma!

###

Ich habe die Frau fuer'sLeben gefunden, sie ist huebsch und macht alles mit und wenn sie mir auf den Geist geht, lasse ich einfach die Luft raus!

###

Steht im Wald ein Pils. Kommt ein Hase und trinkt es aus!

###

Fritzchen spielt mit der Eisenbahn, waehrend Mama in der Kueche Essen macht:
"Vorne steigen die kleinen Arschloecher ein, hinten steigen die grossen Arschloecher ein, vorne steigen die kleinen Arschloecher ein..."
Mama kommt wuetend aus der Kueche und sagt:
"Fritzchen, sagst Du sowas noch EINMAL, dann sperr ich dich 1 Stunde in auf die Toilette!" Kaum ist Mama weg:
"Vorne steigen die kleinen Arschloecher ein, hinten..."
"Fritzchen", schreit die Mama, "ab auf die Toilette!!!"
Fritzchen geht und ist ganz brav. Nach einer Stunde holt ihn Mama raus.
Fritzchen geht ins Zimmer zurueck und spielt mit der Eisenbahn:
"Vorne steigen die kleinen Arschloecher ein, hinten steigen die grossen Arschloecher ein, vorne steigen die kleinen Arschloecher ein, hinten steigen die grossen Arschloecher ein, und wegen dem grossen Arschloch in der Kueche habt ihr jetzt eine Stunde Verspaetung!"

###

Der Lehrer fragt die Schueler:
"Was meint Ihr? Wo ist es auf der Welt am schoensten?"
Meldet sich Fritz und sagt:
"Bei einem scharfen Maedchen im Bett."
Der Lehrer gibt ihm eine Ohrfeige und bestellt fuer den naechsten Tag den Vater zu sich.
Am naechsten Morgen sagt Fritz zum Lehrer:
"Mein Vater kann nicht kommen, aber ich soll Ihnen ausrichten, dass er der gleichen Ansicht ist, wie ich. Und wenn Sie etwas anderes meinen, soll ich mich vor Ihnen in acht nehmen!"

###

Eine Gruppe Studenten schaut bei einer Obduktion zu. Der Professor öffnet den Magen, drin sind Nudeln. Einer der Studenten sagt: "Man habe ich einen Hunger!" Sagt ein anderer: "Na dann iß doch die Nudeln hier!" Nach einer Weile kann der erste seinen Hunger nicht mehr zähmen und macht sich über die Nudeln her. Nach einigen Minuten fallen ihm diese jedoch wieder äus dem Gesicht"... Sagt der andere: "Magst du etwa keine Nudeln?" "Doch", sagt der erste, "eigentlich ja, aber die hier sind schon kalt..."

Mahlzeit

Aber es kommt noch ekliger:
Sagt der andere: äber jetzt sind se ja warm, jetzt kann ich sie essen !!!!"

###

"Sie haben eine sehr seltene, sehr ansteckende Krankheit. Wir müssen Sie auf die Isolierstation verlegen und dort bekommen Sie nur Kartoffelpufer und Spiegeleier zu essen." "Werd' ich davon den wieder gesund ?" "Nein, aber das ist das einzige, was sich unter der Tür durchschieben läßt."

###

Die Dame kommt ehrfürchtig-aufgeregt zum berühmten Professor, fragt mit verschwörerischem Unterton: "Herr Professor, stimmt es, daß Warzen verschwinden, wenn man eine schwarze Katze bei Vollmond an einer Friedhofsmauer begräbt?" Der Professor kratzt sich den Bart und murmelt Hmmm....... Najjaaaa....... warum nicht....................... wenn die Warze auf der Katze war!

###

Eine Engländerin stellt auf der Hochzeitsreise fest, daß sie einen Einbeinigen geheiratet hat.
Telegramm an ihre Mutter: "My husband has only one foot". Telegramm zurück: "Be happy, your father has only three inches."

###

Was ist der Unterschied zwischen Casanova und Jesus?
Der Gesichtsausdruck beim Nageln...

###

FRAGEN:
- Waren deine Eltern Geschwister?
- Willste wissen, wie man dumme Kinder macht? Frag mal deinen Vater.
- Hast du einen Bruder? So bloed kann einer alleine doch nicht sein..
- Haste keinen Friseur, dem du den Scheiss erzaehlen kannst ?
- Wie bist du eigentlich nach deiner Abtreibung aus dem Muelleimer geflohen ?
- Weisst du was passiert , wenn Niki Lauda stirbt ? Dann bist du der haesslichste Menscht auf der Welt !
- Warum hast DU mir eigentlich nicht von Deinem Unfall erzaehlt? Welchem Unfall ? Na, von dem Panzer der Dir uebers Gesicht fuhr.
- Wie gross bist Du ? Antwort ??? cm Hab gar nicht gewusst das man Scheisse so hoch stapeln kann !
- Hab' ich Dich nicht letztens in nen Fitness-Studio gesehn ? Antwort meistens: Nein ! Stimmt, die haben ja jetzt 'nen neuen Punchingball !

###

Press dir 'ne Tafel Schokolade aus, Saftnase.

Versuch einfach nur unter den naechsten LKW zu fallen, Schattenhirn!

Wuerdest du mir bitte beim Messerwerfen assistieren, Bloedspaten ?

Knutsch mit einem Flammenwerfer, Knallscharge!

Geh im Rhein baden, Dumpfbacke !

Notzuechtige einen Pudel, Ferkelwaemser!

Lass dir das Gehirn aufblasen, Bigfoot !

Bade in Saeure, Verkehrsunfall!

Geh und spiel ein bisschen auf der B4, Schweinebacke !

Spiel Puzzel mit deinen Eingeweiden, Torfnase!

Krepier, du Made ! (In memoriam fuer Inspektor Sledge Hammer)

Zaehl deine Hirnzellen, Tranfisch!

Hoer Volksmusik, Knallschote !

Erstick an Wolters, Eckenpisser!

Fall in einen Gulli, Hackefresse !

Taefel den Hoersaal, Gesichtsunfall!

Friss meine Socken, Kreatur !

Steck deinen Kopf in einen Emmenthaler, Ranzelbirne!

Erstick an einem Knoedel, du Weihnachtsmann!

Fass in die Steckdose, Totalausfall!

Trink Cola light, Pestbeule !

Schwimm im Niragarafall, Troglodyt!

Zuend ausversehen deine eigene Voodoopuppe an, Schleimbeutel !

Kuess Godzilla, Schwachmat!

Pinkel an einen Elektrozaun, Hasenpups !

Bau ein Iglu auf der Sonne, Warzenschwein!

Fall beim Schlafwandeln aus dem Fenster, Weichei!

Lustwandele in der Jauchegrube, Hornvieh!

Verkauf Lackschutzversicherungen fuer Schutzpanzer, Rattenfresse !

Erhaeng dich im Zoo, Gurkenkopf!

Verkauf Lawinenversicherungen an Leuchtturmwaerter, Sockenschuss !

Spiel mit deinen Eingeweiden, Nasenbaer!

Verkauf Reiseruecktrittsversicherungen fuer Nomaden, Sackratte

Wer FDP-Politiker, Darmverschlingung!

Zuechte Fusspilze, hirnloses Gehopse !

Vergifte dich mit Chips, Schwabbel!

Geh Klaerschlammcatchen, Motzkoffer !

Melk einen Stier, Wanderpokal!

Werd Schuhverkaeufer, Halbdackel !

Bring einem Chow-Chow das bellen bei, geschwaetziger Papagei!

Fuell dich mit Tequilla, Spriteule !

Bette dich unter einen Presslufthammer, niedere Lebensform!

"Wie ist Ihre Meinung als Aussenstehende zum Thema Inteligaenz wegen dem Fluch), sie Hohlkoerper ?"

Geh bettnaessen, oh fusspilzdurchseuchte Socke eines ostwestpfaelischen Bezirksligafussballspielers!

Nimm einen tieeeefen Lungenzug, Dummbeutel !

Zuechte Haie, Penisnase!

Plansch ein wenig mit den Feuerquallen, Laborratte !

Hab Sex mit einem Warzenschwein, Bud Bundy-Double!

Foen dich in der Badewanne, Lachsack !

Veranstalte eine Schneeballschlacht auf einer Supernova,

Abgrund bodenloser Dummheit!

Schau in den Spiegel, Runzelarsch !

Knabber am Zyankali, Warmduscher!

Kauf dir einen Strick und erschiess dich wo das Wasser am tiefsten ist, Windpocke !

Klau Sledge die Susi, Traenentier!

Knutsch mit einem Stinktier, Pieselpampel.

Spring in die Rosen, Hammel!

Aerger ein Nashorn, Rektaloeffnung !

Entquote diesen Thread, schleimiger Mollusk!

Stuerz dich nackt in die Brennesseln, Ruebennase!

Bau Wolkenkratzer in St.Andreas-Graben, Einfaltspinsel!

Pul ein bisschen in der Steckdose, Muellbeutel !

Such Trueffel in der Arktis, Pausenclown!

Steck deinen Riechkolben in einen Ventilator, Beamtenseele !

Kuess einen Dobermann, Auswurf!

Flieg mit Birgen Air, Schmeissfliege !

Jonglier mit Bomben, Lahmwurst!

Steck dir eine Banane ins Ohr, Schrumpfkopf.

Tret deinen Fernseher, Sabberlaetzchen!

Trink aus der Oker, Aushilfsamoebe.

Fass in die Steckdose, Schweinepriester!

Geh auf der A1 campen, Tuetenkasper !

Stecke ein Koerperteil deiner Wahl in ein dometiziertes Haustier, Schafskopf!

Studier MaschBau, Schlaftablette.

Brate lebendige Baeren, Schleimabsonderung!

Geh Bungee-Springen, aber binde dir das Seil am Hals fest, Grottenolm !

Popel im Arsch deines Vormanns, Hamsterbacke!

Rasier dich mit der Brotschneidemaschine, Froschmaul!

Rauch Bananenschale, Tankdeckel!

Geh in den Niagarafaellen surfen, Glubschauge !

Zieh zum Jupiter, Tentakeltierchen!

Verschluck einen Besenstiel, bis du dich damit am Hintern kratzen kannst, Haemorrhoide.

Ertrink in deinen eigenen Faekalprodukten, Konformantenblase!

Schau das Musikantenstadl, Kakerlakenausscheidung.

Such deine Genitalien, Witzfigur!

Miste unseren WG-Kuehlschrank aus, Dummbratze !

Inhallier deine Unterhosen, Tropfenfaenger!

Geh in der Jauchegrube schnorcheln, Clearasilversuchsgelaende!

Sabber weiter dein Laetzchen voll, landwirtschaftliches Nutztier!

Formatier dein Gehirn, Frischzellenkuranwaerterin.

Plazier dich vor einer Abrissbirne, Puddingarsch!

Poll mit 300 Baud in der Fernzone, Aldituetendesignerin.

Werd Blutspender in Transylvanien, Gezuppel!

Lutsch WC-Spuelsteine, Kartoffelnase !

Plansch in Lava, Schlammschwein!

Koch Steinsuppe, Kakerlakensammlerin.

Duenkste deinen Dickdarm, Doedel!

Riech an deinen Socken, Verhuetungsmittelkonsumentenbeschwerdeg r u n d .

Brassel woanders, unmotiviertes Gehuddel!

Lass dich behandeln, Knoblauchfan !

Leg dich mit Knecht Rubrecht an, Rutenfan!

Lass dich assimilieren, Betonkopf !

Spring in den Reaktor, Homer Simpson!

Lass dir von Duke Nukem einen Apfel vom Kopf schiessen, Privat Paula !

Wasch deinen Mund mit Saeure aus, Saubeutel!

Such dir einen Job als Crashtest-Dummy, Hohlniete !

Renn gegen Betonwaende, Flachschaedel!

Verwechsel deinen Lippenstift mit Sekundenkleber, Gehirnprothesentraegerin !

Bezieh einen offenen Bungalow in der Arktis, Produkt jahrhunderterlanger Inzucht!

Scheiter an der Was-Passiert-Dann-Maschine, Kruemelmonstervisage !

Erhaeng dich an einem Gummiband, Plueschohr!

Kauf einen von Schnappers Hot Dogs, Bloedfisch.

Mach dir einen schoenen Goldregensalat, manischer Muellbeutel!

Ein einziges Wort hast du entfernt, Gesichtsbaracke !

Erstaunlich das es dir ueberhaupt aufgefallen ist, Schnarchsack!

Du kannst keiner Herausforderung widerstehen, nicht wahr, Schwammbraegen ?-)

Noe, irgendwie nicht, Neanderthaler.

Na mal sehen, wie lange du dieser konzentrierten Attacke noch standhaelst, Grunzbock.

Ich? Dir faellt doch immer nichts ein, Daemlack!

Das nennst du nichts, Altkruste ?

Ja, sogut wie nichts, Jammerlappen!

Mir kommem gleich die Traenen, du Lachbacke!

Vor Trauer um deinen nichtvorhandenen Verstand, Cretin?

Woher willst du denn wissen, was ein Verstand ist, Croissant ?

Im Gegensatz zu dir habe ich einen, Bloedie!

Du, als Begruenderin des negatives IQs, Erdnusshirn ?

Sei nicht so bescheiden und steh zu deiner eigenen Erfindung, Feuermelder!

Was fuer ein Gefuehl ist es eigentlich, beim Inteligaenztest (wegen dem Fluch) von jeder Erdnuss uebertroffen zu werden, Windbeutel ?

Sprichts du aus Erfahrung, Ebenbild einer matschigen Tomate?

Erfahrung darin, dich zu beobachten, Hundefutter!

Seitwann dann dieses, Blindenhundfresser?

Es ist immer so lustig zu sehen, wie du versuchst, Gluehbirnen auszupusten, du Trollo !

Besser als dir nachzueifern und herzhaft reinzubeissen, Schweinetrog-Innenausstatter!

Ich habe schon intellligaentere *Maschbauer* gesehen, Nulpe !

He, werde mal nicht zu frech, du von Faeulnis befallene Primel!

Stimmt, das war etwas heftig, du Pfeife !

Drueckst du dich grade vor dem Ekelthread, feige Blattlaus?

Ich wollte bloss deinen stark begrenzten Verstand nicht ueberbelasten, Gummihuhn !

Dir ist nur nichts mehr eingefallen, Schleimauswurf!

Fuer deinen begrenzten Intellekt recht es gerade noch, Einzeller !

Du redest von begrenzten Intellekt, Blasenhirn?

Offensichtlich beherrschst du nicht einmal den Dativ und liegst damit etliche IQ-Punkte hinter PsyChat, Popelnase !-)

Wenn die Raechtschreibreform kommt ist das eh alles egal, Sabbelkopp!

Die wurde auch speziell fuer solche Zelebralversager wie dich geschaffen, Urschlammgewaechs !

Das muss von dem Mann kommen, der den Audruck "kurz unter der Muetze" entscheiend gepraegt hat, Katastrophengebiet!

Wer im Glashaus sitzt sollte keine Steine scheissen... aeh... oder so. Ich kenne Laboramoeben mit mehr Intellekt, Muellbeutelimitat !

Erstaunlich, dass die sich mit solchen geistigen Abfall wie dir abgeben, Hundekotkuesser.

Sie feierten gerade eine Party weil sie mit dir endlich jemanden hatten, gegen den sogar sie im Mau-Mau gewinnen konnten, Hohlkoerper !

Ach, dich - Oeztis kleinen Bruder.

Dich dumm zu nennen waere eine Beleidigung fuer alle Hirntoten, Kuerbiskopf!

Wie geht es eigentlich der versteinerten Schnecke, die du als deine Hirnwindungen ausgibst, Pizzagesicht?

Schlecht, der dauernde Betrieb im Leerlauf bei einer Konversation mit dir nutzt die Ressourcen so wenig aus, Hakennase !

Ach was, nun tu mal nicht so, als haettest du dich schon von deiner intellektuellen Niederlage gegen das drei Wochen alte Plus-Broetchen erholt, Plasiktuetentraeger!

Wer liesst dir eigentlich die Mails vor, du Schluck Ursuppe mit der Ausstrahlung eines entzeundeten Pavianarsches ?

Wer schreibt sie denn fuer dich, Kloakenbewohner?

Eigentlich erstaunlich, dass etwas mit so wenig Hirnmasse wie du noch als Lebensform anerkannt wird, Fliegenschiss !

Neidgefuehle, Frikadellenfresser?

Wuhahaha [tm], Hirnprothesentraegerin.

Ideenlos, Doedel?

Ich hab's mir anders ueberlegt, verschluck den Besenstiel nicht, sondern fuehr ihn dir anal ein,

Toilettenarmaturdesinfizierhilfsarbeiterlehrlingsanwae r t e r i n .

Mehr bekommst du nicht mehr zustanden, Ausgeburt der unendlichen Bloedheit? Schwach.

Ich zitiere nur Klassiker, und jetzt steck deinen Kopf in ein Schwein [tm], Eitergeschwuer.

Du klaust nur meine alten Sprueche, nichtswuerdiges Gehopse!

Und das von der Erfinderin des Ausdrucks "langfristig entleihen", Blondhirn!

Versuch nicht abzulenken, du geschlechtsloses Stueck Schlammgestein!

Stimmt es eigentlich, dass du dich nie erkaeltest, weil dich sogar die Bazillen meiden, du Auswurf ?

Hatschi nochmal - offenbar sind sie nicht ganz ehrlich zu dir, deine einzigen Freunde auf dieser Welt, aftersaugender Faekalfan!

Prima, anscheinend hat die Bakteriendressur doch geklappt,

Kelly-Bundy- Gedenkpreis-in-Gold-Traegerin.

Ich sehe, du laesst dich noch immer so leicht reinlegen wie eh und je, Sabberlatzfetischist!

Erstaunlich eigentlich dass du schreiben kannst, eigentlich muesste dein Minimalhirn schon mit dem Atmen ueberlastet sein, Bloedbacke !

Hast du eigentlichen einen Komplex gegenueber Leuten mit Hirn, Schaumschlaeger?

Was, bitte, hast du denn mit Leuten mit Hirn zu tun, Rinnsteinbewohnerin ?

Ist das jetzt der Neid der Besitzlosen, der aus dir spricht, schwanzloser Schluckspecht?

Ha, ich muss meinen Hochleistungsbraegen immer in den Leerlauf schalten um mit dir kommunizieren zu koennen, Brechmittel.

Da duerfte der Wunsch Vater des Gedanken sein, Bosselkopp.

Hat man dich rein Nasentechnisch eigentlich schon oft fuer einen Gallier gehalten, Dumbo ?

Immerhin fragt man mich nicht staendig ob mir der Himmel auf den Kopf gefallen sei, Platzbraegen.

Ist ja auch unnoetig, schliesslich waere das absolut hohle Scheppern ueberall zu hoeren, Vakuumschaedel !

Ausgenommen fuer taube Nuesse wie dich, Nilpferdarsch!

Immerhin bist du sicher vor den Borg, die verwerten naemlich nur intellligentes Leben, Kleinstweichuser !

Lass dir gesagt sein: Die Benutzung deiner Intelligenz ist beweiten nicht so schmerzhaft, wie du vermutest, Zitateverstuemmler!

Seine Haare in der Mikrowelle zu trocknen auch nicht. Los los, probier es ruhig einmal aus, DJ Bobo-Fan !

Nur weil Du von der Bruecke springst, werde ich dies noch lange nicht tun, flacher Klecks stinkender Eingeweide!

Immer wenn ich mit dir zu tun habe kommt mir das "Kleine Arschloch" extrem sympathisch vor, HipHop-Tunte !

Beruht auf purer Gegenseitigkeit, Tiefkuehlfischstaebchen!

Willst du nicht etwas zur Anhebung des Durchschnitts-IQs tun und dich von einer Klippe stuerzen, Osterhasenglaeubige ?

Wuerd ich dir ja auch vorschlagen, leider kannst du ob deiner Ueberproduktion an heisser Luft fliegen, Wetterballon!

Liegt euer Haus eigentlich in einer Lawinenschneise, Broeselkopf ? Hier muessen noch ein paar Dynamitstangen entsorgt werden.
Steck sie dir in den Hintern, Explosivgeschoss der fortgeschrittenen Dummheit.

Fuer sowas nimmt man Bohnensuppe, Doppel-Null-Agent.

Wuerz die doch vorher mit etwas Gift, notorische Nervensaege.

###

Sagt einer zum anderen :" Du ich hab jetzt auch ISDN!!" Sagt der andere :"Kannst mal sehen wie schnell das geht - gestern sahst Du noch ganz gesund aus!"

###

"Suche Frau mit Wald. Motorsaege vorhanden."

###

Gibt es einen Unterschied zwischen Frau und Schrotflinte?
Nein, man kann beide kniken und von hinten landen:-)

###

Was ist Schwarz und hockt auf einem Ast?
Spanner nach einem Waldbrand!

###

Was ist Gelb und hüpft durch´s Wald?
Ein Post-Frosch.

###

Was heisst TEAMwork (Toll, Ein Anderer Machts) auf arabisch? - Alimachduma!

###

Ich habe die Frau fuer'sLeben gefunden, sie ist huebsch und macht alles mit und wenn sie mir auf den Geist geht, lasse ich einfach die Luft raus!

###

Steht im Wald ein Pils.
Kommt ein Hase und trinkt es aus!

###

Fritzchen spielt mit der Eisenbahn, waehrend Mama in der Kueche Essen macht:
"Vorne steigen die kleinen Arschloecher ein, hinten steigen die grossen Arschloecher ein, vorne steigen die kleinen Arschloecher ein..."
Mama kommt wuetend aus der Kueche und sagt:
"Fritzchen, sagst Du sowas noch EINMAL, dann sperr ich dich 1 Stunde in auf die Toilette!" Kaum ist Mama weg:
"Vorne steigen die kleinen Arschloecher ein, hinten..."
"Fritzchen", schreit die Mama, "ab auf die Toilette!!!"
Fritzchen geht und ist ganz brav. Nach einer Stunde holt ihn Mama raus.
Fritzchen geht ins Zimmer zurueck und spielt mit der Eisenbahn:
"Vorne steigen die kleinen Arschloecher ein, hinten steigen die grossen Arschloecher ein, vorne steigen die kleinen Arschloecher ein, hinten steigen die grossen Arschloecher ein, und wegen dem grossen Arschloch in der Kueche habt ihr jetzt eine Stunde Verspaetung!"

###

Kommt ein Mann in die Apotheke und sagt:
"Ich brauche etwas Arsen."
"Na klar, aber das ist rezeptpflichtig, haben Sie das Rezept dabei?"
"Nein, aber ich habe hier ein Foto meiner Schwiegermutter mitgebracht!

###

Der Lehrer fragt die Schueler:
"Was meint Ihr? Wo ist es auf der Welt am schoensten?" Meldet sich Fritz und sagt: "Bei einem scharfen Maedchen im Bett."
Der Lehrer gibt ihm eine Ohrfeige und bestellt fuer den naechsten Tag den Vater zu sich.
Am naechsten Morgen sagt Fritz zum Lehrer:
"Mein Vater kann nicht kommen, aber ich soll Ihnen ausrichten, dass er der gleichen Ansicht ist, wie ich. Und wenn Sie etwas anderes meinen, soll ich mich vor Ihnen in acht nehmen!"

###

Im Kurbad herrscht helle Aufregung.
Ein Mann laeuft immer im Kreis herum, springt dabei in die Hoehe und ruft immerfort, freudig, laut und deutlich:
"Ich kann wieder laufen, ich kann wieder laufen!"
Die Umstehen glauben schon Zeugen einer wunderbaren Heilung zu sein und fragen den Mann nach der Theraphie. Dieser antwortet:
"Man hat mir den Fuehrerschein abgenommen!"

###

Kommen zwei Nutten nach Mainz. Sagt die eine: Mainz ist doch ein
Dreckloch! - Sagt die andere: Ja, ja, ,meins auch....

###

Kommt eine Blondine ins Musikgeschaeft:
Blondine: "Ich haette gerne die rote Trompete und die weisse Ziehharmonika"
Verkaeufer:"Ok, den Feuerloescher koennen sie haben, aber die Heizung bleibt hier."

###

Und noch ein Witz, der im Orginal englisch ist. Nachfolgend meine beste
Übersetzung:

Sitzen zwei Kerle in der Striptease-Bar hintereinander, vor der Buehne. Als die erste nackte Schoenheit auf der Buehne erscheint, jault der Kerl hinter ihm: "Hmmmm, wow".
Halt's Maul, schallt es aus der ersten Reihe.
5 Minuten spaeter sind zwei Nackttaenzerinnen da und diesmal jodelt der Kerl hinter ihm: Wow, jeahh, jeeeeheheheheeee" Halt's Maul, toent es wieder aus der ersten Reihe. 5 Minuten spaeter erscheinen drei, noch besser aussehende nackte Girls auf der Buehne. Hinter ihm ist alles ruhig. Da dreht sich der Kerl aus der ersten Reihe um und fragt: "Wo ist den jetzt deine ganze Erregung?" Antwort: "Auf deinem Rücken."

###

Kommen zwei Franzoesinen auf die Alp und sehen da einen richtigen Bergbauern. Die zwei wollen mal so richtig naturverbundenen Sex haben, also sprechen sie den Bauern an. Der ist natuerlich einverstanden, denn seine 3 Kuehe geben ja auch nicht viel her. Sie erklaeren ihm nun, dass er einen Gumm anziehen muss, damit sie nicht Schwanger werden. Gesagt getan. Die beiden Franzoesinen ziehen ab und haben die Naturverbundenheit so richtig genossen.
Nach drei Wochen der Bauer.
"So, jetz aber, Himmuherrgottstärnäsiäch no einisch ais. Jetzt ziäna abär das huärä verhiätarli ab, wiu jetz muäss i acht säicha."

###

Nach dem Sündenfall zitierte Gott Eva zu sich.

"Eva, für Deine frevelhafte Tat sollst Du ewig büßen!"

Eva:"Oh, kann ich das monatlich abstottern?"

###

Die in Gebrauch befindlichen bahneigenen Bleistifte und Kugelschreiber muessen umbezeichnet werden. Auf den Bleistiften sind beim Aufdruck "Deutsche Bundesbahn" handschriftlich die ersten beiden Silben des zweiten Wortes zu streichen, der kleine erste Buchstabe der verbleibenden Silbe durch einen grossen Buchstaben zu ersetzen und am Schluss die Abkuerzung AG hinzuzusetzen ...
Auf Bleistiften aelterer Fabrikate, die den Aufdruck "Bundesbahn-Eigentum" tragen, ist der gesamte Aufdruck zu streichen und auf einer unbedruckten Flaeche der Ummantelung handschriftlich "Deutsche Bahn AG" einzutragen.
Die bisherigen Aufdrucke auf bahneigenen Kugelschreibern sind durchschmale selbstklebende Etiketten mit der Aufschrift "Deutsche Bahn" zu ueberkleben.
Bitte stellen Sie sicher, dass (vom Tag der Gruendung der DB AG an) nur bahneigene Bleistifte und Kugelschreiber mit dem Aufdruck "Deutsche Bahn AG" verwendet werden.

[aus einer Dienstanweisung der "Deutschen Bahn AG"]

###

Der Student kommt zur Vorlesung in den mit 300 Personen gefüllten Raum mit über einer Stunde Verpätung.
Als er gemächlich zu einem leeren Platz schlendern will spricht ihn der Professor missmutig an.
Schön das sie es noch einrichten konnten, verraten sie mir doch bitte einmal was sie vor dem Studiumsbeginn gemacht haben.
Der Student antwortet: Ich war bei der Bundeswehr.
Prof.:Und was haben die zu ihnen gesagt wenn sie derartig verspätet eintraffen?
Stud.:Guten morgen Herr Hauptmann.

###

Aluminiumminimumimmunitaet ist wenn mann gegen ein minimum Aluminium immun ist.

###

"Du, die Helga kriegt ein Kind !"
"Ich kann mir schon denken, von wem."
"Dann ruf sie an und sag es ihr, es wuerde ihr weiterhelfen !"

###

Vormundsbehörde: Von wem ist das Kind?
Sie: Blöde Frage, setzen sie sich mal auf ne Bandsäge, und ich frag sie dann, welcher Zahn wars?

###

Kommt ein kleines Männchen nach Norwegen, geht zum Oberholzfäller und sagt: "Ich will auch Holzfäller werden!", sagt der O.Holzfäller:"Du bist aber viel zu klein!"
- "Ach bitte, ich tu auch alles!"
- "Also gut, aber Du mußt vier Prüfungen bestehen!"
- "Kein Problem, schieß los!"
- "Also: Zuerst mußt Du die größte Tanne fällen, die Du in Norwegen findest, dann mußt Du eine Flasche Wodka auf Ex trinken, dann einem Bären das Ohr abreißen und danach eine Frau vergewaltigen!"
Das kleine Männchen läßt sich das nicht zwei mal sagen, rennt los, schnappt sich eine Axt und haut die größte Tanne Norwegens in null-komma-nix um. Dann nimmt es die Flasche Wodka und schüttet ihn sich in die Kehle, als sei es Wasser.
Wankenden Ganges taumelt es dann in eine Höhle, aus der man plötzlich furchtbare Geräusche hört. *fetz*, *zerfleisch*, *krach*, *brüll*....
Nach 10 Minuten kommt das kleine Männchen blutverschmiert und völlig erschöpft aus der Höhle, geht zum Oberholzfäller und fragt lallend: "Und wo isch jetzt die Frau, der ich's Ohr abreißen soll?"

###

Kohl wird in einem Interview gefragt: 'Herr Dr. Kohl, wissen Sie
eigentlich was ein Spastiker ist?' Kohl denkt einige Zeit nach und sagt dann:
'Ich bin nicht sicher, aber ich glaube, es hat etwas mit Sex zu tun.' Der
Interviewer: 'Wie kommen Sie denn darauf?' Kohl: 'Na ja, wissen Sie, immer
wenn ich mit meiner Hannelore Sex habe, schaut sie zu mir hoch und fragt: Na,
hast Du Spaß, Dicker? '

###

Mustermerkbefreiung: (laut Amtsblatt)
====================

Die nachstehend eindeutig identifizierte Lebensform

Name : __Henrich___________
Vorname : __Mark______________
Geburtsdatum : __.__.19__ [x] Ja
Geburtsort : __Planet Erde_______
Personalausweisnummer: __4711-08/15________

ist hiermit für den Zeitraum von

[_] 6 Monaten
[_] 12 Monaten
[x] 24 Monaten
[_] unbefristet

davon befreit, etwas zu merken, d.h. wesentliche
Verhaltensänderungen bei der Interaktion mit denkenden Wesen zu
zeigen. Die Einstufung der o.a. Person nach dem amtlichen Index
für Merkbefreiungen liegt bei dem Äquivalent von

[_] einem Mensaessen vom Vortag
[_] drei Hartkeksen in löslichem Kaffee
[x] einer Kiste Schwarzbrot in Dosen
[_] einem Quadratmeterstück Torfmoos während einer
sechswöchigen Sommerdürre
[_] einem Container erodiertem Sandstein
(Streusandqualität)

Die ausgesprochene Merkbefreiung erlischt mit dem Ablauf des

[_] __.__.19__
[_] __.__.20__
[x] der vollständigen Erosion der körperlichen
Bestandteile der o.a. Lebensform

und gilt, sofern die o.a. Lebensform durch das nachstehende
Kennzeichen als merkbefreit zu identifizieren ist:

[_] eine rote Plastiknase
[x] olives Stoffstück mit weißem Rand, auf der Schulter
zu tragen
[_] die Lebensform ist durch den Gesichtsausdruck
zweifelsfrei als unbefristet merkbefreit zu erkennen.

Die o.a. Lebensform ist durch den Erwerb dieses
Merkbefreiungsscheins automatisch für die folgenden Tätigkeiten
qualifiziert:

[_] Markierungshütchen bei Abmarkierungsarbeiten auf
Bundesautobahnen
[_] Garderobenständer und Regenschirmständer in
Restaurants bis zu, aber nicht eingeschlossen, 3
Sterne
[x] Regelstab in Schwerwasserreaktoren
[_] Markierungsstab für das Fahrwasser im Nationalpark
Wattenmeer
[_] Landschaftsmerkmal/Orientierungshilfe in der Wüste
Gobi

Die Merkbefreiung für die o.a. Lebensform wurde in einem
öffentlichen Merkbefreiungsverfahren ausgesprochen und ist nach
Ablauf der Einspruchsfrist von 17 Sekunden rechtskräftig.

Datum Unterschrift Dienstsiegel
1998/09/27 [unleserlich] *KRATSCH*


Stirnabdruck des Merkbefreiten

###

- Hat der Wind auch eueres Zelt beschaedigt?
- Ich weiss es nicht, wir haben es noch nicht gefunden.

###

(Den ersten Teil habe ich leider nicht mehr gefunden)

40 Gründe, warum eine Salatgurke besser ist als ein Mann

Die durchschnittliche Länge beträgt 25 cm.
Gurken können die 57 Std. Marke uberbieten.
Gurken sind immer grün ( und werden es nicht nach einer Zeit ! )
Sie laßen sich besser und tiefer einführen.
Man braucht keine Verhütungsmittel ( spart Geld u.s.w. )
Eine Gurke nimmt im Kino nicht sooo viel Platz weg .

###

In Bonn war Stromausfall. Klagt Nobby dem Helmut: ...3 Stunden hab ich im Lift gesteckt. Drauf Helmut: Was soll den ich sagen - ich bin 4 Stunden auf der Rolltreppe gestanden......

###

Bei mir klebte dran:
I'm in a mission of god!

Bei einer alten Rostlaube mit ner Delle im Kotflügel stand handgeschrieben drumrum:
An dieser Delle zerschellte ein UFO

###

Kommt ein Mann in die Apotheke und verlangt den Apotheker zu sprechen.

"Es ist mir sehr peinlich, ich habe da ein gewisses gesundheitliches Problem. Ich hätte gern Hodenlack!"

Sagt der Apotheker: "Hodenlack? Kenne ich nicht, was soll das denn bewirken?"

"Na ja, ich war beim Arzt, mein Cholesterinspiegel ist viel zu hoch und der Arzt hat mir gesagt, ich soll als erste Massnahme Diät leben und sofort die Eier streichen."

###

Schriftverkehr mit Versicherungen

Im gesetzlich zulaessigen Hoechsttempo kollidierte ich mit einer unvorschriftsmeaigen Frau in der Gegenrichtung.

###

Ich bitte um Stundung der Kaskopraemie. Seit mein Mann gestorben ist, faellt es mir ohnehin schwer mein kleines Milchgeschaeft hochzuhalten.
Dummerweise stiess ich mit dem Fussgaenger zusammen. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert, und bedauerte dies sehr.

###

Der Fussgaenger hatte anscheinend keine Ahnung, in welche Richtung er gehen sollte, und so ueberfuhr ich ihn.

###

Der andere Wagen war absolut unsichtbar, und dann verschwand er.

###

Warum machen die Blondinen nach dem Verkehr Handstand?
Damit man besser die Kreditkarte durchziehen kann.

###

Erfinder von UNIX und C geben zu: ALLES QUATSCH

In einer Ankuendigung, die die Computerindustrie verblueffte, haben Ken Thompson, Dennis Ritchie und Brian Kernighan zugegeben, dass das von ihnen geschaffene Betriebssystem Unix und die Programmiersprache C ein raffinierter Aprilscherz sind, der sich ueber 20 Jahre am Leben erhalten hat. Bei einem Vortrag vor dem letzten UnixWorld-Software-Entwick- lungsforum enthuellte Thompson:

"1969 hatte AT&T gerade die Arbeit am GE / Honeywell / AT&T Multics-Projekt beendet. Brian und ich experimentierten zu diesem Zeitpunkt mit einer fruehen Pascal-Version von Professor Niklaus Wirth vom ETH-Laboratorium in der Schweiz und waren beeindruckt von seiner Einfachheit und Maechtigkeit. Dennis hatte gerade "Der Herr der Klinge" gelesen, eine spoettische Parodie auf Tolkins grosse Trilogie "Der Herr der Ringe". Im Uebermut beschlossen wir, Parodien zur Multics-Umgebung und zu Pascal zu verfassen. Dennis und ich waren fuer die Betriebsystemumgebung verantwortlich. Wir sahen uns Multics an und entwarfen ein neues System, das so komplex und kryptisch wie moeglich sein sollte, um die Frustration der gelegentlichen User zu maximieren. Wir nannten es Unix in Anspielung auf Multics und fanden es auch nicht gewagter als andere Verballhornungen. Danach entwickelten Dennis und Brain eine wirklich perverse Pascal-Version namens "A". Als wir bemerkten, dass einige Leute tatsaechlich versuchten, in A zu programmieren, fuegten wir schnell einige zusaetzliche Fallstricke hinzu und nannten es B, BCPL und schliesslich C. Wir hoerten damit auf, als wir eine saubere Uebersetzung der folgenden Konstruktion erhielten:

for(;P("\n"),R--;P("|")) for(e=C;e--;P("_"+(*u++/8)%2)) P("|"+(*u/4)%2)

Der Gedanke, dass moderne Programmierer eine Sprache benutzen wuerden, die solch eine Anweisung zuliess, lag jenseits unseres Vorstellungsvermoegens. Wir dachten allerdings daran, alles den Sowjets zu verkaufen, um ihren Computerfortschritt 20 Jahre und mehr zu behindern. Unsere Ueberraschung war gross, als dann AT&T und andere US-Unternehmen tatsaechlich begannen, Unix und C zu verwenden! Sie haben 20 weitere Jahre gebraucht, genuegend Erfahrungen zu sammeln, um einige bedeutungslose Programme in C zu entwickeln, und das mit einer Parodie auf die Technik der 60er Jahre! Dennoch sind wir beeindruckt von der Hartnaeckigkeit (falls nicht doch Gemeinsinn) des gewoehnlichen Unix- und C-Anwenders. Jedenfalls haben Brian, Dennis und ich in den letzten Jahren nur in Pascal und einem Apple Macintosch programmiert, und wir fuehlen uns echt schuldig an dem Chaos, der Verwirrung und dem wirklich schlechten Programmierstil, der von unserem verueckten Einfall vor so langer Zeit ausging."

Namhafte Unix- und C-Anbieter und Benutzer, einschliesslich AT&T, Microsoft, Hewlett-Packard, GTE, NCR und DEC haben vorlaeufig jede Stellungnahme abgelehnt. Borland International, ein fuehrender Anbieter von Pascal- und C-Werkzeugen, einschliesslich der populaeren Turbo Pascal, Turbo C und Turbo C++, meinte, sie haetten diesen Verdacht schon seit Jahren gehegt und wueren nun dazu uebergehen, ihre Pascal- Produkte zu verbessern, und weitere Bemuehungen um die C-Entwicklung stoppen. Ein IBM-Sprecher brach in unkontrolliertes Gelaechter aus.

###

3 kleine Stimmungsberichte

1.
"Sieeeeg!" Der Champagner fliesst in Stroemen.
Mondraketen werden gestartet.
"Die Arbeitslosenzahlen und die Kriminalitaet wird sinken!
Das Wetter wird besser!
HSV wird Deutscher Meister!"
Der Club der deutschen Science-Fiction-Schreiber feiert Gerhard Schroeder.

2.
"Oh Gott! Das haette nicht passieren duerfen!
Birne, oh Birne, warum bist Du von uns gegangen?"
Abgehaermte Gestalten greifen zum Heroinbesteck.
Vereinzelt springt einer aus dem Fenster.
Die deutsche Satirikergewerkschaft blaest Truebsal.

3.
"Ist doch scheiSSegal, ob Kohl oder Schroeder dran ist. Ich hab eh DVU gewaehltet," lallt Skinhead Adi.
"Ey Nigger, was haste gewaehltet?" "Ich bin Gastprofessor fuer Germanistik aus den USA. Ich DARF hier nicht waehlen!" "Siehste!" bruellt Adi und versucht vergeblich, den Baseballschlaeger in eine gerade Position zu bringen.

###

...und uebersetzt und hier endgelagert, wg. passt
besser hierher.

Ein Philosoph, ein Mathematiker und ein Depp fahren im Auto. Hoppsa, ein Baum! Ehe sie es sich versehen, stehen sie vorm Himmelstor, wo Petrus und der Teufel stehen. "Sorry, Gentlemen," erklaert der Teufel, "der Himmel ist ueberfuellt. Sie kommen nur rein, wenn Sie es schaffen, mir eine Frage zu stellen, die ich nicht richtig beantworten kann."
Der Philosoph verlangt eine endgueltige Zusammenfassung der Lehren Wittgensteins. Der Teufel macht "schnipp!",
und da liegt ein Riesenstapel Papier. Der Philosoph liest ihn, erklaert sich fuer besiegt und marschiert ab in die Hoelle.
Der Mathematiker verlangt die komplizierteste Formel der Welt. Schnipp! Ein noch groesserer Stapel Papier
erscheint. Er liest ihn durch, befindet alles fuer richtig und geht auch in die Hoelle.
Der Depp sagt: "Bring mir einen Stuhl und bohr fuenf Loecher in den Sitz!" Der Teufel tut es. Dann setzt sich der Depp auf den Stuhl und laesst gewaltig einen krachen. "OK, aus welchem Loch kam der Furz?"
Der Teufel haelt kurz seine Nase an den Stuhl und sagt mit verkniffener Miene: "Zweites von links."
"FALSCH, DU IDIOT, AUS MEINEM ARSCHLOCH!"

(Wir danken Ihnen fuer das grosszuegige Ertragen der kurzfristigen Nivohsenkung.)

###

I S D N - Ich Seh Deine Nummer

###

"Onkel, ich habe solche Angst hier im dunkeln Wald!"
"Was soll ich da sagen? Ich muss nachher ganz allein wieder raus."

###

Durch die Wahl von Gerhard Schröder zum Kanzler gehen nun hunderte, ja vielleicht tausende von Arbeitsplätzen verloren:
Jede Menge Humoristen, Kabarettisten, Stimmenimitatoren und Karikaturisten, die sich auf "Birne" spezialisiert hatten, müssen nun stempeln gehen.

###

Kassiererin: "Brauchen Sie 'ne Tüte?"
Oma: "Nee, Fräulein, wenn ich jetzt kiffe, vergeß' ich wieder die Hälfte."

###

Kleine Geister halten Ordnung, nur das Genie beherscht das Chaos

###

Mein Lebenslauf

Als ich geboren wurde, war ich noch sehr jung. Meine Eltern waren gerade nicht zu Hause. Sie waren auf dem Feld Kartoffeln holen. Es war zwar nicht unser Feld, aber wir holten dort immer unsere Kartoffeln.
Mein Vater ist ein Alteingesessener, zur Zeit sitzt er gerade auch wieder wegen seines Glaubens. Er hat geglaubt seine Miete nicht bezahlen zu muessen.
Ich war nicht alle Kinder die wir hatten. Wir waren zu Hause zwanzig Geschwister, und zwar zehn Jungen, neun Maedchen und ein Blindgaenger.
Wir schliefen alle in einem Zimmer - mit Gasmaske. Das Handtuch stand gleich hinter der Tuer. Da wir nur ein Bett hatten, war es mit dem Schlafen sehr schwierig. Das erste Kind wurde ins Bett gelegt und, wenn es eingeschlafen war, wieder herausgenommen und an die Wand gestellt. Dann kam das naechste an die Reihe. Nur mit dem Wecken war es schwierig. ich bin einmal 14 Tage stehengeblieben, was niemand auffiel.
Wir waren eine sehr musikalische Familie. Meine Mutter naehte auf einer Singer-Maschine, mein Vater war Pianotraeger bei Gebr. Hertling. Einer meiner Brueder war Saenger, er sank immer tiefer. Jetzt brummt er schon zwei Jahre.
Ein anderer Bruder blaest auf dem letzten Loch. Am musikalischsten war meine kleine Schwester - die ging schon bei der Geburt floeten.
Wir waren eine sehr intelligente Familie. Mein Bruder ist auf der Universitaet in Heidelberg. Er steht dort in Spiritus, weil er zwei Koepfe hat.
Ein Bruder ist Verwandlungskuenstler. Der geht mit einem alten Mantel ins Cafe und kommt mit einem neuen wieder heraus. Ein anderer wiederum ist Klempner.
Was er am Tag klemmt, wird am Abend wieder verloetet. Ein anderer ist im Stadtbad taetig. Er steht dort als Brause, weil er einen Wasserkopf hat.
Wir hiessen alle Emil, bis auf Fritz, der heisst Hans.
Meine Schwestern waren alle furchtbar duenn. Die eine musste immer zweimal ins Zimmer kommen, damit man sie sah. Eine hat jetzt Zwillinge bekommen. Sie sehen sich sehr aehnlich, besonders der andere.
Als ich sechs Jahre alt war, kam ich zur Schule. Ich war immer der Liebling meiner Lehrer. Verschiedene Klassen durfte ich sogar zweimal besuchen, waehrend die anderen in eine neue mussten. Einmal wurde ich in der Biologiestunde gefragt: "Welchen Beruf hatte Goethes Faust?" Ich sagte "Damenschneider."
Warum, fragte er weiter. Ja, sprach ich: "Als er in Gretchens Zimmer ging, rief er:
Hier moechte ich saeumen!" Ein andermal in der Zeichenstunde: "Wenn ihr beim Metzger 30 DM, beim Baecker 10 DM und beim Kaufmann 15 DM Schulden habt, wieviel habt ihr dann zusammen?" "Das weiss ich nicht, dann ziehen wir meistens um." Brachten wir schlechte Zeugnisse nach Hause, bekammen wir mit dem Ausklopfer - brachten wir gute Zeugnisse mit, gab es einen Groschen fuer die Sparbuechse. War die voll, wurde ein neuer Ausklopfer gekauft.
Dann kam einmal der Oberschulrat zur Visite. Da ich am intelligentesten aussah, fragte er mich, ob ich ein Sprichwort wuesste. Ich sagte ihm: "Ein Narr kann mehr fragen, als zehn Weise antworten koennen." Er lief gleich rot an und schmierte mir eine. Bestand aber darauf, dass ich noch ein Sprichwort sagen sollte. "Gewalt geht vor Recht" sagte ich dann. Da kam gerade der Schulleiter herein und wollte auch ein Sprichwort von mir hoeren. Ich sagte: "Ein Unglueck kommt selten allein." Da warfen sie mich zur Schule hinaus.
Anschliessend kam ich zu einem Schmied in die Lehre. Er gab mir einen Hammer und sagte: Wenn ich nicke, schlage zu. Er nickte nur einmal.
Dann wurde ich Vertreter. Mein Chef war sehr neugierig und fragte mich auch nach meinem frueheren Beruf. Ich sagte nur: "Ich habe den Oelsardinen die Augen zugedrueckt, bevor sie in die Buechse kamen. Ihm viel auf, dass ich eine sehr langsame Aussprache habe und er fragte mich, ob ich ueberhaupt etwas schnell machen koenne. "Ja", sagte ich, "ich werde schnell muede." Er stellte mich dann doch ein. Ich hatte die Staedte Hamburg, Bonn, Koeln, Dresden, Leipzig und Berlin zu besuchen, und das alles in 8 Tagen. Als ich zum Bahnhof kam, traf ich meinen alten Freund Karl. "Mensch Emil, wollen wir nicht zusammen fahren?" "Nee, Karl," erwiderte ich, "ich bin schon zusammengefahren, als ich dich sah." "Uebrigens Emil, du hast deinen Hut verkehrt herum auf!" "Wieso das," fragte ich, "du kannst doch nicht wissen in welche Richtung ich gehe."
Die Bundesbahn ist doch eine herrliche Einrichtung, dachte ich. Grund zu diesem Lob gab mir der Herr gegenueber. Er fuhr von Bonn nach Hamburg und ich von Hamburg nach Bonn. Nur mit dem Unterschied, ich sass so herum und er sass so herum. Unterwegs zaehlte er Schafe. Einmal kam ich ihm zuvor und sagte:
"62 Stueck." "Wie konnten Sie denn das so schnell herausbekommen?" "Ja," sagte ich, "ich habe die Beine gezaehlt und dann durch vier geteilt."
Als ich von meiner Reise zurueck kam, kam mir der Chef mit offenen Armen entgegen. "Wunderbar," sagte er, "sie sind der erste, der das in so kurzer Zeit geschafft hat. Wo sind die Abschluesse?" "Was fuer Abschluesse," fragte ich.
"Ich bin froh, dass ich die Anschluesse erreicht habe."
Dann kam ich zu einem Fotografen in die Lehre. Aber ich konnte mich nicht richtig entwickeln. Einmal kam eine Frau mit vier Kindern und bat mich, ich sollte ihre Familie vergroessern. Ich sagte ihr, sie solle zu dem gehen, der es angefangen hat.
Dann kam ich zu einem Metzger in die Lehre. Aber als ich sah, was der in die Wurst reintat, hab ich ihm gesagt: "Sie, wenn das rauskommt, was da reinkommt, dann kommen sie nimmermehr raus."
Ich kam dann zum Theater. Ich habe im "Wildschuetz" die wilde Sau gespielt.
In einem anderen Theaterstueck hatte ich auf die Buehne zu kommen und zu sagen:
"Sie kommen noch nicht." Als ich in der Ritterruestung auf der Buehne stand, entdeckte ich vor mir einen kleinen Kasten, aus dem eine Frau herausguckte und mir zufluesterte: "Sie kommen noch nicht." Da habe ich nur gesagt: "Na, dann eben nicht!" und bin wieder gegangen. Das Publikum schrie und tobte und stuermte die Kassen nach der Vorstellung. Man warf auch mit Blumen nach mir, aber da hingen noch die Toepfe dran. Der Direktor sagte, ich sei unbezahlbar und ein vollwertiger Ersatz fuer Gustav Gruendgens: Ich haette an seiner Stelle sterben sollen. Ich habe dann auch kein Geld bekommen. Dafuer gab er mir die Hand - mitten ins Gesicht.
Wenn man nichts kann und nichts weiss, bleibt einem nur noch ein Ausweg: man wird Polizist. Mein Wachhabender zeigte mir mein Revier und sagte: "Bis zu diesem roten Punkt dahinten muessen sie gehen!" Ich zog dann los, nach 15 Tagen war ich zurueck. Es war das Schlusslicht eines Fernlasters, der nach Hamburg fuhr. Da schickte man mich ins Irrenhaus. Nun bin ich bei Ihnen gelandet.

###

- Warum ist die Kuhmilch fetthaltig?
- Damit die Kuh beim Melken nicht quietscht.

###

Die Oberin ruft die Nonnen zusammen.
Oberin: Fuerchterliche Sache ist passiert, heute nacht war ein Mann im Kloster!
Alle Nonnen: Oohh!
Jemand: Hi-hi-hi!
Oberin: Ich habe den Mann in ein Zimmer gehen sehen!
Alle Nonnen: Oohh!
Jemand: Hi-hi-hi!
Oberin: Am naechsten morgen war ich auch in dem Zimmer und habe ein Kondom gefunden!
Alle Nonnen: Oohh!
Jemand: Hi-hi-hi!
Oberin: Das Kondom hatte sogar ein Loch!
Alle Nonnen: Hi-hi-hi!
Jemand: Oohh!

###

Sind Sie für den nächsten Tanz schon vergeben?
Oh nein, ich bin noch frei!
Gut, dann können Sie sicher mal mein Bierglas halten?....

###

ANWEISUNGEN EINFUeHRUNG

LESEN SIE BITTE DIESE EINFUeHRUNG ROLL VOR DER OPERATION

1.KRAFT SCHALTER
Wenn dieser Knauf wird gedrueckt, wird die Kraft angemacht und werden gruene Erleuchtungen rundrerum alle knaeufe und knoepfe mit zifferblatt schale gezuendet.
2.ZIFFERBLATT SCHALE
3.AM/FM BAND WAeHLER
Steilen den knopf zu gedrueckter stellung fuer FM station und loslassen
Stellung fuer AM.
4.STEREO ANZEIGER LAMPE
Die Lampe zeigt, dass das Radio zur FM Stereo Station gespielt wird.
5.BAND ANZEIGER LAMPE
Die Lampe wird erleuchten Waehrend das Band spielt.
6.BAND SCHLITZ
Haltend die kassette aufrecht,(Offenes Band muss auf recht Seite sein), setzen in Band Schlitz ein. Der Band Mechanismus wird zur kassette Spielen Mode gestellt.
7.FEST VORWAeRTS/AUSSTOSSEN KNOPF
Druecken diesen knopf bis halbe Niederlassung, dann wird das Band gewunden rorwaerts schnell. Um das Band zu ausstossen, druecken diesen knopf voll.
8.TONNE KONTROLLE
Drehen links oder rechts um gewuenschte Station waehlen
9.VOLUMEN KONTROLLE
Um das volumen zu wachsen, Lassen dieser knauf aufwaerts, und Vm zu abnehmen Lassen dieser knauf abwaerts.
10.TON KONTROLLE
Um den Diskant zu wachsen, lassen dieser knauf lassen dieser knauf abwaerts, aufwaerts, und um zu abnehmen.
11.WAAGE KONTROLLE
Lassen dieser knauf gleiten aufwaerts um das link-Sprecher Volumen zu Wachsen und um das recht-Sprecher Volumen zu abnehmen.

###

Neulich im Kinderzimmer

- Mama, wie lange bist du schon mit Papa verheiratet?
- Zehn Jahre.
- Und wie lange mußt du noch?

###

Hab' auch noch einen:

Eine Blondine packt im Flugzeug eine Tube schwarze Schuhcreme aus und beginnt, ihre Muschi einzufärben. Der Sitznachbar guckt überrascht und fragt: "Was machen sie denn da ?"
"Nur für den Fall das wir abstürzen. Nach der Black Box wird doch immer zuerst gesucht."

###

Warum haben die sieben Zwerge nur eine miefige Socke?
Für mehr ganzkörper Kondome reicht das Geld nicht mehr:-))

###

Tach Leute, ich hoffe, den kennt Ihr noch nicht!

Ein Vertreter ist unterwegs auf dem Land. Plötzlich bleibt sein Auto stehen. Er geht zum nächstgelegenen Bauernhof und fragt ob er telefonieren kann. "Mist!", sagt er zu dem Bauer, "die Werkstatt hat gesagt, sie können erst in 3 Tagen jemanden hier her schicken!"
"Tjaaa," meint der Bauer, "wenn sie möchten, können sie bei mir im Kuhstall übernachten. Aber Achtung! Da sind 3 Löcher in der Wand, seien sie vorsichtig mit dem 3ten!"
Der Vertreter denkt sich nichts dabei und geht in den Kuhstall.
Plötzlich kommt er auf die Idee, sein "Ding" in das erste der Löcher zu stecken.
Plötzlich merkt er, wie ers tüchtig besorgt bekommt.
Am nächsten morgen sagt der Bauer "Ich hoffe, sie haben nicht das 3 Loch ausprobiert!" - "Nein, nein..." meint der Vertreter.
In der zweiten Nacht denkt er sich "Wenn das erste so gut war, wie wird dann erst das zweite?" Gesagt getan, rein damit und siehe da, es war noch viiiieeeeel besser...
Am nächsten morgen sagt der Bauer "Ich hoffe, sie haben nicht das 3 Loch ausprobiert!" - "Nein, nein..." meint der Vertreter. In der letzten Nacht denkt sich der Vertreter: "Hmmm, wenn das erste und das zweite Loch so gut waren, warum nicht auch das dritte?" Also, rein mit seinem Ding.
Am nächsten morgen fragt er den Bauern total fertig und erschöpft "Verraten sie mir, was hinter den Löchern war, da war eines besser als das andere, aber das letzte, au au au!"
"Ohje" meint der Bauer, "Also hinter dem ersten war meine Frau..."
"Na? Und im zweiten???" - "Na da war meine Tochter dahinter..."
"Und??? Im dritten? Sagen sie schon..." - "Tjaaaa.... das war die Melkmaschine, die hört vor 30 Liter nicht auf!"

###

Frau Mueller, was mach denn der Zucker von Ihrem Mann?
Ach, der zuckt schon lange nicht mehr....

###

Tief im Bayerischen Wald hört man Kulturradio, übrigens der einzige rauschfrei zu empfangene UKW-Sender. Sprecherin: "...und nun hören sie Rachmaninow, A-Moll."
Ferdi zur Resi:"Woas für a Glück dos die des net zwoa moll spieln."

###

Adam im Paradies schaut traurig aus. Da fragt ihn Gott was er denn tun könne um ihn aufzumuntern. Adam sagte, daß er niemand hätte, mit dem er sprechen könne. Da sprach Gott: "Ich werde eine Frau mit folgender Spezifikation erschaffen: Sie wird für dich kochen, deine Kleider waschen, wird mit allem einverstanden sein was du beschließt. Sie wird dir Kinder gebähren und dich niemals bitten nachts aufzustehen um nach ihnen zu sehen. Sie wird niemals nörgeln und dir niemals widersprechen. Sie wird niemals Kopfschmerzen haben und stets einwilligen mit dir Liebe zu machen, wann immer du das Verlangen danach hast." Adam:"Hört sich gut an, nur was wird mich die Frau kosten?" Gott:"Ein Arm und ein Bein." Adam:"Was bekomme ich für eine Rippe?" Der Rest ist Geschichte.

###

Aber das "Orginal" ist doch besser:

One day, after a near eternity in the Garden of Eden, Adam calls out to God, "Lord, I have a problem."

"What's the problem, Adam?", God replies.

"Lord, I know you created me and have provided for me and surrounded me with this beautiful garden and all of these wonderful animals, but I'm just not happy."

"Why is that, Adam?", comes the reply from the heavens.

"Lord, I know you created this place for me, with all this lovely food and all of the beautiful animals, but I am lonely."

"Well Adam, in that case I have the perfect solution. I shall create a 'woman' for you."

"What's a 'woman', Lord?"

"This 'woman' will be the most intelligent, sensitive, caring and bautiful creature I have ever created. She will be so intelligent that she can figure out what you want before you want it. She will be so sensitive and caring that she will know your every mood and how to make you happy. Her beauty will rival that of the heavens and earth. She will unquestioningly care for your every need and desire. She will be the perfect companion for you.", replies the heavenly voice.

"Sounds great."

"She will be, but this is going to cost you, Adam."

"How much will this 'woman' cost me, Lord?", Adam replies.

"She'll cost you your right arm, your right leg, an eye, an ear and your left testicle."

Adam ponders this for some time, with a look of deep thought and concern on his face. Finally Adam says to God, "Ehhh, what can I get for a rib?"


Moral:
1. The lowest price is not always the best
2. Negotiate a fair price for the entire project, do not cut critical components to make your budget or yield look good
3. Rent whenever possible

###

(Must be read with an Italian accent)

One day ima gonna Malta to bigga hotel. Ina morning I go down to eat breakfast.
I tella waitress I wanna two pissis toast. She brings me only one piss.
I tella her I want two piss. She say go to the toilet. I say you no understand, I wanna to piss onna my plate. She say you better no piss onna plate, you sonna ma bitch. I don't even know the lady and she call me sonna ma bitch.

Later I go to eat at the bigga restaurant. The waitress brings me a spoon and knife but no fock. I tella her I wanna fock. She tell me everyone wanna fock.
I tell her you no understand. I wanna fock on the table. She say you better not fock on the table, you sonna ma bitch. So I go back to my room inna hotel and there's no shits onna my bed. Call the manager and tella him I wanna shit. He tell me to go to the toilet. I say you no understand. I wanna shit on my bed. He say you better not shit onna bed, you sonna ma bitch.

I go to the checkout and the man at the desk say:"Peace on you!". I say piss on you too, you sonna ma bitch, I gonna back to Italy.

Sie haben eigene Witze, oder kennen einen guten? Immer her damit!

Page designed by me:

Click here to contact me

Copyright problems on this page? Please click here!

Urheberrechte verletzt? Bitte hier klicken!

Last Updated: 07.06.'04
Deutsche Seiten werden nicht mehr laenger aktualisiert Bitte auf die Englischen Seiten ausweichen!!